Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Krabbeldecken – Für mehr Platz beim Bewegen

KrabbeldeckenNach den ersten „ruhigen“ Wochen beginnen die meisten Babys meist sehr früh damit, sich zu bewegen und somit verschiedene Muskeln des Körpers auszubilden. Die anfänglichen Versuche sind sehr wichtig für das spätere Erlernen von Bewegungen und sollte daher stets gut gefördert werden. Eltern sollten aus diesem Grund dafür sorgen, dass sich das Kind stets gut bewegen kann. Eine Krabbeldecke ist hierfür ein gutes Hilfsmittel: Der Säugling hat viel Platz zum Drehen und Strampeln und liegt gleichzeitig weich und sicher auf dem Boden. Welche Vorteile Krabbeldecken noch alles besitzen, können Sie in diesem Testbericht nachlesen.

Krabbeldecke Test 2024

Ergebnisse 1 - 6 von 6

Sortieren nach:

    Hochleistungssport für die Kleinsten

    KrabbeldeckenWenn Babys erst einmal herausgefunden haben, was alles mit ihrem Körper möglich ist, gibt es meist kein Halten mehr. Kleinkinder erlernen im ersten Lebensjahr so viele neue Fähigkeiten wie zu keiner anderen Zeit mehr in ihrem Leben. Besonders wichtig ist hierbei das Erlernen unterschiedlicher Bewegungsabläufe, eng verbunden mit dem Aufbau der Muskulatur und der Koordinierung des Körpers. Wer sein Baby bei den täglichen „Übungen“ beobachtet, erhält schnell den Eindruck, dass es sich hierbei um Hochleistungssport handelt.

    Zu den ersten Trainingseinheiten eines jeden Säuglings gehören das Drehen und Anheben des Kopfes sowie das Drehen vom Rücken auf den Bauch und wieder zurück. Auch Sitzen und später dann Robben oder Krabbeln sind wichtige Entwicklungsschritte, die unbedingt gefördert werden müssen. Wenn Sie wollen, dass Ihr Kind seinen Bewegungsdrang entdeckt, müssen Sie ihm den nötigen Platz bieten. Auch wenn es im Kinderwagen und dem Laufgitter kuschelig und bequem ist, haben Kinder nur sehr selten die Möglichkeit, ihre Bewegungen zu trainieren. Viel besser ist es, wenn Sie hierfür eine Krabbeldecke Baby einsetzen.

    Praktisch, sicher und unverzichtbar

    Krabbeldecken haben viele verschiedene Vorteile. Zunächst einmal sind sie natürlich die perfekte Spielwiese für Ihren kleinen Liebling. Kinder lieben es, sich auf der Krabbeldecke umherzurollen und die Freiheit zu genießen. Hinzu kommt außerdem, dass Krabbeldecken extrem sicher sind. Dadurch, dass sie in der Regel sehr flach sind, müssen Sie keine Angst haben, dass Ihr Kind herunterfällt und sich verletzt, falls doch mal eine Drehung zu viel gelingt. Trotz der dünnen Beschaffenheit ist die Krabbeldecke Baby in der Regel gut gepolstert und dadurch besonders bequem für Ihr Kind. Sie müssen sich also keine Sorgen machen, dass es sich auf der Krabbeldecke verletzen könnte.

    Da viele Eltern trotzdem gern auf Nummer Sicher gehen, gibt es auch verschiedene Typen, die mit einer Art Umrandung ausgestattet sind. Solche Ausstattungsmerkmale sorgen für noch mehr Schutz und garantieren, dass das Kind auf keinen Fall von der Decke kullern kann.

    Verschiedene Typen für alle Anwendungsbereiche

    Wer jetzt denkt, dass es sich bei Krabbeldecken Baby stets um einfache Decken ohne Ausstattungsmerkmale und Zubehör handelt, der irrt sich. Tatsächlich gibt es eine große Auswahl, die dazu führt, dass jeder das passende Modell für sein Kind findet. Die beliebtesten Varianten sollen in der folgenden Übersicht zusammenfassend vorgestellt werden.

    Krabbeldecke Patchwork Eine Patchwork Krabbeldecke unterscheidet sich vor allem optisch von anderen Decken. Patchwork bedeutet auf Deutsch übersetzt so viel wie „Flickenarbeit“ und tatsächlich besteht eine Krabbeldecke Patchwork aus vielen verschiedenen Flicken, die sich zu einem Ganzen zusammenfügen. Die Anwendungsbereiche der Patchwork Krabbeldecke befinden sich vor allem im Innenbereich. Da die Krabbeldecken aus Stoff bestehen, sind sie nicht für die Benutzung im Freien geeignet.
    Krabbeldecke mit Namen Wer auf der Suche nach einem persönlichen Geschenk ist, sollte sich für eine Krabbeldecke mit Namen entscheiden. Der Name des Kindes wird in der Regel auf die Decke gestickt. Bei anderen Modellen wird der Name aufgedruckt. Viele führende Marken haben die Krabbeldecke mit Namen in ihr Sortiment aufgenommen – wohlwissend, dass es sich hierbei um ein besonders beliebtes Modell handelt.
    XXL Krabbeldecke groß Wie groß eine Krabbeldecke sein sollte, hängt natürlich in erster Linie von der Größe des Kindes ab. Generell empfiehlt sich immer eine Größe von 100 x 100 cm für Kleinkinder. Wer hingegen ein besonders aktives Kind oder sogar Zwillinge hat, tut gut daran, eine XXL Decke zu kaufen. Diese bieten wesentlich mehr Platz als die 100 x 100 Modelle und eröffnen dadurch völlig neue Anwendungsbereiche.
    Krabbeldecke mit Bogen Der Krabbeldecke Test hat gezeigt, dass Kleinkinder Modelle mit Bogen besonders bevorzugen. Diese Spielbogen fördern die Bewegungen der Kinder zusätzlich und sorgen somit für noch mehr Spaß auf der Krabbeldecke.
    Rutschfeste Krabbeldecken Wenn Sie eine Krabbeldecke kaufen wollen, sollten Sie dabei immer bedenken, auf welchem Untergrund die Decke platziert wird. Handelt es sich hierbei um Laminat, Parkett oder ein anderes glattes Material, tun Sie gut daran, eine Decke, die rutschfest ist, zu kaufen.
    Outdoor Decke Es gibt nicht nur verschiedene Typen für den Innenbereich, sondern auch spezielle Outdoor Decken. Diese zeichnen sich durch ganz besondere Ausstattungsmerkmale wie Materialien und Schmutzschutz aus.

    Tipp: Lassen Sie Ihr Kind nur draußen auf einer Krabbeldecke spielen, wenn der Boden warm ist.

    3D-Activity-Decke Diese sehr spezielle Krabbeldecke groß bietet ähnlich wie der Spielbogen ein hohes Maß an Beschäftigung für Ihr Kind.
    Decken in Bio Qualität Vielen Eltern ist nicht nur die Ausstattung und die Optik einer Krabbeldecke wichtig, sondern auch die Qualität – auch wenn diese nicht immer billig ist. Besonders beliebt sind Bio Decken. Diese werden zum Beispiel aus Bio-Baumwolle hergestellt.

    Die Gestaltung der Krabbeldecke

    Im Hinblick auf die Optik der Krabbeldecken gibt es natürlich keinerlei Grenzen. Namenhafte Hersteller bringen stets neue, tolle Krabbeldecken auf den Markt, sodass sich garantiert für jeden Geschmack das passende Modell finden lässt. Besonders beliebt sind derzeit die Motive und Farben:

    • Eule
    • Elefant
    • Schaf
    • Sterne
    • Gelb
    • Rosa
    • Blau
    • Grau

    Bei der Wahl von Ihrem Testsieger kommt es natürlich immer auch darauf an, ob Ihr Baby ein Junge oder ein Mädchen ist.

    Tipp! Wenn Sie noch weitere Kinder bekommen wollen, empfiehlt es sich, eine geschlechtsneutrale Krabbeldecke in Gelb oder grau zu kaufen. Auch spezielle Tiere wie die Eule oder der Elefant gelten als geschlechtsneutrale Motive.

    Führende Marken für Krabbeldecken

    • Sterntaler
    • Fisher Price
    • Alvi
    • Sigikid
    • Haba
    • Steiff

    Haba

    Sterntaler Steiff
    Gründungsjahr 1938 1965 1880
    Besonderheiten
    • umfangreiches Sortiment an Holz-Spielen und -Spielwaren
    • die Produktion erfolgt vorwiegend in Deutschland
    • Wissensbereich zum Thema Wäsche und Prüfsiegel
    • große Auswahl an Babyspielzeug
    • bekannt für hochwertige Teddys
    • sehr pflegeleicht

    Vor- und Nachteile von Krabbeldecken

    • schützen Ihr Kind vor Unterkühlungen
    • einige Modelle verfügen über einen Spielbogen
    • fördern die Motorik Ihres Kindes
    • nicht alle Krabbeldecken sind waschbar

    Machen Sie den Krabbeldecke Test

    Wer auf der Suche nach einer qualitativ hochwertigen Krabbeldecke ist, sollte vor dem Kauf unbedingt einen Krabbeldecke Test durchführen. Das bedeutet: Prüfen Sie die unterschiedlichen Modelle auf Herz und Nieren. Nicht nur die Preise, sondern auch die Verarbeitung, die Optik und die Qualität sollten Sie zu 100 % überzeugen. Die beste Krabbeldecke finden Sie, wenn Sie unter anderem folgende Schritte beachten:

    • Machen Sie einen Preisvergleich
    • Suchen Sie einen Krabbeldecke Shop, der durch gute Angebote überzeugt
    • Holen Sie sich die Erfahrungen, Empfehlungen und Bewertungen anderer Eltern ein
    • Lesen Sie Erfahrungsberichte im Internet

    Machen Sie diesen umfangreichen Vergleich, um eine Krabbeldecke zu finden, die nicht nur günstig, sondern auch hochwertig ist.

    Relevante Fragen zu diesem Artikel

    Krabbeldecken - welche sind die besten?

    Für die Kategorie "Krabbeldecke" auf Spielzeug.org kommen die nachfolgenden Produkte als Testsieger infrage:

    Was für einen Hersteller bzw. was für eine Marke empfehlen wir?

    Die folgenden Marken oder Hersteller könnten für Sie am besten sein: LittleTom, Yookidoo, Fisher-Price, Galt Toys, Chicco.

    Was kosten die Produkte durchschnittlich?

    Das günstigste Produkt für "Krabbeldecken" auf Spielzeug.org kostet ca. 14 Euro und das teuerste Produkt ca. 151 Euro. Der durchschnittliche Preis aller hier gezeigten Modelle beträgt laut Angebot ca. 76 Euro. Wir empfehlen Ihnen vor Kauf die Verwendung unseres Preisvergleiches!

    Top 6 Krabbeldecken im Test bzw. Vergleich 2024

    Die Tabelle zeigt Ihnen die besten 6 Produkte vom Krabbeldecke Test aus 2024 bei Spielzeug.org.

    Krabbeldecke Test bzw. Vergleich
    ProduktnameKategorieSterneVor- und NachteilePreisTest bzw. Vergleich
    LittleTom LittleTom
    LittleTom LittleTom Test
    z.B. Krabbeldecke, Puzzlematte, 2 - 4 Jahre Spielzeug5 Sterne
    (sehr gut)
    Bieten beim Spielen mehr Sicherheit und Komfort, Auch noch anwendbar, wenn das Kind sie nicht mehr braucht, Erschwinglicher Kaufpreis
    keine
    etwa 14 €» Details
    Yookidoo 04/40126
    Yookidoo 04/40126 Test
    z.B. Krabbeldecke + Spielbogen, Spieldecke, Spielmatte5 Sterne
    (sehr gut)
    Fördert sowohl motorische, als auch sinnliche Fähigkeiten, Langjährig nutzbar, Farbenfrohe und kreative Gestaltung, Durchdachter Aufbau
    Etwas gehobener Preis
    etwa 151 €» Details
    Fisher-Price BJL04
    Fisher-Price BJL04  Test
    z.B. Krabbeldecke, Babyspielzeug, 0 – 24 Monate Spielzeug4.5 Sterne
    (sehr gut)
    Fördert sowohl motorische, als auch sinnliche Fähigkeiten, Zur musikalischen Förderung geeignet, Farbenfrohe und kreative Gestaltung, Niedriger Preis
    Etwas zu dünne Polsterung
    etwa 111 €» Details
    Galt Toys 1004126 Farm
    Galt Toys 1004126 Farm Test
    z.B. Spielmatte, Erlebnisdecke, Spieldecke5 Sterne
    (sehr gut)
    Fördert sowohl motorische, als auch sinnliche Fähigkeiten, Eignet sich auch als Dekoration, Farbenfrohe und kreative Gestaltung, Besonders Niedriger Preis, Großzügig bemessen, um dem Kind mehr gemütlichen Platz zum Spielen zu bieten
    Für manchen Geschmack ist die Polsterung der Decke zu dünn
    etwa 40 €» Details
    Chicco 69028000000
    Chicco 69028000000 Test
    z.B. Babyspielzeug, Krabbeldecke + Spielbogen, Krabbeldecke5 Sterne
    (sehr gut)
    Fördert motorische und sinnliche Fähigkeiten zugleich , Eignet sich auch zum Spielen, wenn das Kind größer wird, Farbenfrohe und kreative Gestaltung
    keine
    etwa 75 €» Details
    Fisher-Price GXC35 Rainforest
    Fisher-Price GXC35 Rainforest Test
    Babyspielzeug, Krabbeldecke, Krabbeldecke + Spielbogen4 Sterne
    (gut)
    Ansprechendes Design, Animiert die Babys zum aktiv werden, Sorgt für Spielspaß, Aus gutem Material , Gut verarbeitet
    etwa 66 €» Details
    Zuletzt aktualisiert am 14.04.2024

    Lesen Sie jetzt weiter:

    Wir freuen uns über Ihre Bewertung:

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (76 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
    Krabbeldecken – Für mehr Platz beim Bewegen
    Loading...

    Neuen Kommentar verfassen