Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Krabbelrollen – beliebtes Spielzeug für die Kleinsten

KrabbelrollenEine Krabbelrolle ist bei Babys sowie ebenfalls bei ganz kleinen Kindern ein sehr beliebtes Spielzeug. Dabei spielt es auch keine Rolle, ob es sich hierbei um Jungen oder Mädchen handelt. Die Krabbelrolle wird von den Kindern, die noch nicht laufen können, oftmals mit viel Begeisterung bewegt und geschoben. Auf diese Weise wird zwar in der Regel nicht das Krabbeln gelernt aber das ist auch nicht der Sinn einer Krabbelrolle. Denn diese soll vielmehr die Neugier wecken und als Spielutensil dienen.

Krabbelrolle Test 2020

Ergebnisse 1 - 6 von 6

Sortieren nach:

Spielen mit einer Krabbelrolle

KrabbelrollenDie Bezeichnung Krabbelrolle mag deshalb zwar manchmal etwas verwirrend sein, feststeht jedoch, dass kleine Kinder ihren Spaß damit haben. So liegen die Kleinen etwa auf dem Bauch, können das Spielzeug anfassen und vor sich herschieben. Dadurch erhalten sie einen ersten, rein intuitiven Eindruck über ihre Kraft. Sie verspüren eine große Freude darüber, dass sie imstande sind, etwas zu betrachten und sogar bewegen zu können.

Krabbelrollen ermöglichen somit ebenfalls die Entdeckung von motorischen Möglichkeiten. Zudem wird hiermit auch eine gewisse Oberflächensensibilität geweckt. Natürlich kann mit einer solchen Rolle aber auch noch dann gespielt werden, wenn der Nachwuchs bereits das Krabbeln gelernt hat.

Vorteile einer Krabbelrolle

Krabbelrollen bieten eine ganze Reihe von Vorteilen. So ist der Stoff, der die Krabbelrolle umgibt, sehr weich. Dadurch können sich Babys und Kleinkinder nicht verletzen. Außerdem bereitet es Ihnen große Freude, etwas Weiches anfassen zu können. Dazu kommt, dass die Form der Rolle einfach und kindgerecht gehalten ist. Der Nachwuchs wird durch die Bewegungen der Rolle dazu animiert, sich selbst ebenfalls zu bewegen, um auf diese Weise die verschiedensten Erfahrungen zu sammeln. So fördert eine Krabbelrolle auch die Aktivität von einem Baby. Krabbelrollen werden aufgrund dieser Vorteile bereits seit längerer Zeit angeboten und von vielen Eltern gekauft. Außerdem halten sich die Kosten einer solchen Rolle in Grenzen, sodass hierfür der Geldbeutel nicht über die Maßen strapaziert wird.

Welche Hersteller bieten Krabbelrollen an?

Krabbelrollen werden von den unterschiedlichsten Herstellern angeboten. Dazu gehören zum Beispiel:

  • Haba
  • Jako-o
  • Käthe Kruse
  • Fisher Price
  • Fehn
  • Chicco
  • Simba
  • Sigikid
Jako O Käthe Kruse Fehn
Gründungsjahr 1987 1905 1949
Besonderheiten
  • wer Neukunden wirbt, erhält einen 5 Euro-Gutschein
  • bleiben Sie mithilfe des Jako O-Newsletters über Schnäppchen und Sales informiert
  • Produktkatalog ist online verfügbar
  • Puppen Manufaktur mit 100-jähriger Geschichte, die inzwischen auch ein umfangreiches Spielzeug-Sortiment vorweisen kann
  • die Produktion der Produkte erfolgt vorrangig in Sri Lanka
  • verschiedene Themen wie Safari, Monkey Donkey und Oskar

Unterschiedliche Varianten

Krabbelrollen werden in den unterschiedlichsten Varianten, mit verschiedenen Materialien, Zubehör Spielfunktionen sowie Motiven und Farben angeboten. Dementsprechend ist die Auswahl in diesem Bereich sehr groß. So kann man sich zum Beispiel für eine Krabbelrolle entscheiden, die aufblasbar oder mit Stoffbezug ausgestattet ist. Ebenso werden Varianten mit Musik und Rasselbällen angeboten.

Worauf sollte beim Kauf unbedingt geachtet werden?

Beim Kauf kann man laut dem Krabbelrolle Test zunächst einmal ganz allgemein die Krabbelrollen aus Stoff und Plastik voneinander unterscheiden. Die Rollen aus Plastik bieten hier den Vorteil, dass die Kinder durch die Krabbelrolle hindurchsehen können. Dagegen fühlen sich Krabbelrollen mit einem Stoffüberzug sehr weich und angenehm an. Zumeist sind aber auch Krabbelrollen mit Stoff in ihrem Inneren in vielen Fällen mit einem gewissen Anteil an Plastik ausgestattet. Generell sollte darauf geachtet werden, dass die Krabbelrollen aus gesundheitlich einwandfreien Stoffen bestehen. Hier kann beispielsweise der Krabbelrollen Test eine gute Hilfe sein. Krabbelrollen aus Plastik lassen sich normalerweise mithilfe eines feuchten Tuches säubern, während bei den Varianten aus Stoff zumeist der Bezug vom Innenteil per Handwäsche gereinigt werden kann.

So ist es hier natürlich auch möglich, auf die Hygiene zu achten. Außerdem ist selbstverständlich ebenfalls der persönliche Geschmack ausschlaggebend. Wird die Kletterrolle in einem Laden vor Ort gekauft, dann kann beispielsweise ganz einfach ausprobiert werden, welche Rolle dem Nachwuchs am besten gefällt. Bestellt man die Kletterrolle dagegen im Internet, ist es bei Nicht-Gefallen in der Regel ohne Weiteres möglich, die Rolle zurückzuschicken. So geht man hier normalerweise generell kein Risiko ein und gleichzeitig sind die Kleinen glücklich, da sie genau das Spielzeug beziehungsweise die Rolle erhalten, die ihnen wirklich gefällt.

Krabbelrollen kaufen: Wo ist das am besten möglich?

Krabbelrollen werden in den unterschiedlichsten Läden angeboten. So hat man die Wahl, ob man die „Spielzeugrollen“ zum Beispiel in Fachgeschäften oder im Rahmen besonderer Aktionen, die immer einmal wieder von den diversen Discountern ausgelobt werden, kauft. Des Weiteren bietet sich hier eine Online-Bestellung an. Im Internet findet sich so manch ein Krabbelrollen Shop und viele weitere Anbieter, welche die Rollen offerieren. Der Vorteil bei einem Kauf über das Internet ist sicherlich die große Auswahl und die Tatsache, dass man eine Online-Bestellung ganz bequem von zu Hause aus erledigen kann. Hier entfällt beispielsweise komplett der Fahrtweg zu einem dementsprechenden Laden, wodurch einiges an Zeit gespart wird. Aufgrund der vielfältigen Angebote ist es im Internet zudem auch ein Leichtes, die Preise zu vergleichen.

Tipp! Ein Preisvergleich ist generell ratsam, denn es ist im Krabbelrolle Test aufgefallen, dass dieselbe Krabbelrolle bei einem Anbieter unter Umständen deutlich günstiger offeriert wird als bei der Konkurrenz. Somit sollte auf keinen Fall auf einen Vergleich verzichtet werden, wenn man eine Krabbelrolle günstig erstehen möchte. Sehr billig bekommt man das beliebte Spielzeug aber auch bei diversen Aktionen, Sonderangeboten und Schnäppchen-Verkäufen. Für eine Krabbelrolle muss man zwar in der Regel keinen sehr hohen Betrag begleichen aber wer die Augen offen hält, der kann bei einem Kauf somit trotzdem einiges sparen. Das bestätigt im Übrigen auch der Krabbelrolle Test .

Vor- und Nachteile einer Krabbelrolle

  • Kinder erhalten einen Eindruck von ihrer Kraft
  • vielseitig nutzbar
  • geringeres Verletzungsrisiko
  • nicht als Kopfkissen geeignet

Wie entscheide ich mich für eine bestimmte Krabbelrolle?

Aufgrund der sehr breit gefächerten Auswahl ist es in der Regel nicht leicht, sich für eine bestimmte Krabbelrolle zu entscheiden. Doch es gibt durchaus Optionen, die eine solche Entscheidung leichter machen. So ist es etwa empfehlenswert, hier einen Krabbelrollen Test hinzuzuziehen. In dem Krabbelrollen Testbericht werden viele unterschiedliche Modelle der verschiedenen Hersteller ausgiebig getestet. Außerdem wird hierbei ebenfalls ein Testsieger ausgelobt. Dabei handelt es sich generell um die Krabbelrolle, die im Krabbelrollen Test beste Noten erreicht und somit die Tester von sich überzeugt hat.

Im Krabbelrollen Test wird das Spielzeug unter anderem auf seine Spieltauglichkeit, die Kosten sowie eventuell gesundheitsschädigende Stoffe hin untersucht. Ebenso kann man als angehender Käufer aber auch von der Option Gebrauch machen, im Internet nach Bewertungen und Erfahrungen anderer Krabbelrollen-Besitzer Ausschau zu halten. Auch diese Empfehlungen können dazu beitragen, dass man selbst eine schnellere Auswahl treffen kann. Schließlich handelt es sich hierbei um Erfahrungsberichte, die andere Eltern mit den Krabbelrollen gemacht haben. So erfährt man beispielsweise, ob deren Baby gute Spielerfahrungen machen konnte, der Stoff wirklich sehr weich ist oder ob man vielleicht doch besser zu einem anderen Modell greifen sollte.

Relevante Fragen zu diesem Artikel

Krabbelrollen - welche sind die besten?

Für die Kategorie "Krabbelrolle" auf Spielzeug.org kommen die nachfolgenden Produkte als Testsieger infrage:

Was für einen Hersteller bzw. was für eine Marke empfehlen wir?

Die folgenden Marken oder Hersteller könnten für Sie am besten sein: Bestway, Sigikid, HABA, Chicco, Happy People, Simba.

Was kosten die Produkte durchschnittlich?

Das günstigste Produkt für "Krabbelrollen" auf Spielzeug.org kostet ca. 12 Euro und das teuerste Produkt ca. 9 Euro. Der durchschnittliche Preis aller hier gezeigten Modelle beträgt laut Angebot ca. 17 Euro. Wir empfehlen Ihnen vor Kauf die Verwendung unseres Preisvergleiches!

Top 6 Krabbelrollen im Test bzw. Vergleich 2020

Die Tabelle zeigt Ihnen die besten 6 Produkte vom Krabbelrolle Test aus 2020 bei Spielzeug.org.

Krabbelrolle Test bzw. Vergleich
BildProduktnameKategorieSternePreisTest bzw. Vergleich
Bestway 52176B  TestBestway 52176Bz.B. Krabbelrolle, 2 - 4 Jahre Spielzeug, Babyspielzeug5 Sterne (sehr gut)
etwa 12 €» Produktdetails
Sigikid 40609  TestSigikid 406090 – 24 Monate Spielzeug, Krabbelrolle5 Sterne (sehr gut)
etwa 14 €» Produktdetails
HABA Krabbelrolle Bauernhof  TestHABA Krabbelrolle Bauernhof0 – 24 Monate Spielzeug, Babyspielzeug, Krabbelrolle5 Sterne (sehr gut)
etwa 44 €» Produktdetails
Chicco 00065300000000  TestChicco 00065300000000z.B. 0 – 24 Monate Spielzeug, 2 - 4 Jahre Spielzeug, Krabbelrolle5 Sterne (sehr gut)
etwa 12 €» Produktdetails
Happy People 40230  TestHappy People 402300 – 24 Monate Spielzeug, Krabbelrolle5 Sterne (sehr gut)
etwa 9 €» Produktdetails
Simba 104014885 Hello Kitty TestSimba 104014885 Hello Kitty0 – 24 Monate Spielzeug, 2 - 4 Jahre Spielzeug, Krabbelrolle4.5 Sterne (sehr gut)
etwa 9 €» Produktdetails
Zuletzt aktualisiert am 19.09.2020

Lesen Sie jetzt weiter:

Wir freuen uns über Ihre Bewertung:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (70 Bewertungen, Durchschnitt: 4,61 von 5)
Krabbelrollen – beliebtes Spielzeug für die Kleinsten
Loading...

Neuen Kommentar verfassen