Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Stofftiere – Mit dem besten Freund durch Dick und Dünn

StofftiereStofftiere haben für Kinder meist eine ganz besondere Bedeutung. Sie sind nicht nur Spielzeuge, sondern werden zum besten Freund, mit dem man durch Dick und Dünn gehen kann. Ganz klar: Ein Stofftier hat viele verschiedene Anwendungsbereiche und muss daher ziemlich viel aushalten können. Ein Test hilft dabei, das passende Stofftier zu finden, das allen Ansprüchen Ihres Kindes gerecht wird. In diesem Stofftiere Shop finden Sie eine breite Auswahl.

Stofftier Test 2018

Ergebnisse 1 - 48 von 53

sortieren nach:

Raster Liste

48 | 96 | 144 Ergebnisse pro Seite

Ein wahrer Spielzeug-Klassiker

StofftiereStofftiere sind wahre Evergreens unter den Spielzeugen. Die kuscheligen Tiere kommen nie aus der Mode und sind bei jedem Kind beliebt. Hierfür sorgen verschiedene Eigenschaften:

  • Verschiedene Ausstattungsmerkmale
  • Verschiedene Erscheinungsformen
  • Hochwertige Qualität (führende Marken)
  • Vielfältige Anwendungsbereiche
  • Stoff als langlebiges Material

Kinder lieben ihr Stofftier meist aus ganz unterschiedlichen Gründen. Für die einen ist es ein Beschützer, für die anderen ein gern gesehener Gast auf Tee-Partys und wieder andere Kinder lieben es einfach, mit ihrem Stofftier im Arm einzuschlafen. Diese wirklich unterschiedlichen und vielfältigen Anwendungsbereiche sorgen dafür, dass Stofftiere ständig im Einsatz sind – und auch einiges aushalten müssen.

Aus diesem Grund ist es besonders wichtig, dass Sie stets den Test im Hinblick auf die Qualität der Stofftiere machen. Ein sicheres Anzeichen für qualitativ hochwertige Stofftiere ist der Hersteller. Führende Marken für die kuscheligen Tiere aus Stoff sind:

  • Steiff
  • Ty
  • Sigikid
  • Nici
Sigikid Steiff Nici
Gründungsjahr 1856 1880 1986
Besonderheiten
  • zertifizierte Produktion
  • spezialisiert auf Spielwaren
  • bekannt für hochwertige Teddys
  • sehr pflegeleicht
  • Ab einem Warenwert von 29 € versandkostenfreie Lieferung
  • bekannt geworden durch die Stoffschafe „Jolly Mäh“

Große Augen und andere Ausstattungsmerkmale

Ein Stofftier kommt besonders gut an, wenn es sich durch ein außergewöhnliches Merkmal auszeichnet und sich somit von der Masse abhebt. Der Hersteller Ty hat das genutzt und Stofftiere auf den Markt gebracht, die derzeit jedes Kind zum Schwärmen bringt. Das Merkmal der Yoohoo Stofftiere sind besonders große Augen, die glitzern.

Das Sortiment von Ty umfasst unter anderem folgende Tiere aus Stoff:

  • Hasen
  • Hunde
  • Katzen
  • Äffchen
  • Giraffen
  • Elefanten
  • Eulen
  • uvm.

Verschiedene Typen dieser Stofftiere zeichnen sich durch die Augen, die besonders groß sind, aus. Darüber hinaus verfügen Stofftiere auch noch über allerhand anderes Zubehör, das dafür sorgt, dass sie zum Lieblingsspielzeug vieler Kinder werden.

Personalisierte Stofftiere zur Geburt

Ein Stofftier ist das perfekte Geschenk – egal, ob zur Geburt oder zum Geburtstag. Wenn Sie ein Tier zu etwas ganz Besonderem machen wollen, haben Sie verschiedene Möglichkeiten der Personalisierung. Besonders beliebt sind Stofftiere mit Namen. Auf diese Weise erhält das Tier eine ganz spezielle Note. Der Name kann entweder direkt auf das Stofftier oder auf ein Kleidungsstück, zum Beispiel ein T-Shirt oder ein Tuch, gedruckt oder gestickt werden.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, den Namen auf ein Kleidungsstück drucken oder sticken zu lassen, hat dies den Vorteil, dass das Stofftier später auch weiterverschenkt oder verkauft werden kann, wenn das Kind es nicht mehr haben möchte

Wenn Sie einem Baby ein Stofftier schenken wollen, müssen Sie darauf achten, dass dieses nicht zu groß ist. Perfekt ist es, wenn das Stofftier maximal 10 bis 15 cm groß ist. Auf diese Weise wird vermieden, dass das Kind durch das Stofftier keine Luft bekommt.

Tipp! Eine andere Möglichkeit der Personalisierung ist, das Stofftier nach den Wünschen und Vorstellungen des Kindes anfertigen zu lassen. Auf diese Weise verschenken Sie nicht nur ein Unikat, sondern ein Spielzeug, das direkt vom Kind entworfen wurde.

Wenn das Stofftier unverzichtbar wird

Jedes Kind hat irgendwann dieses eine Stofftier, das es lieber als alle anderen hat. Für Eltern bedeutet das oft, dass sie ein hohes Maß an Organisation und Taktik an den Tag legen müssen – denn auch wenn das Kind den Gefährten aus Stoff überall mit hinnehmen will, muss dieser gelegentlich gewaschen oder geflickt werden. Besonders problematisch wird es, wenn das Stofftier verloren geht.

Für solche und andere Situationen gilt: Es ist immer empfehlenswert, wenn Sie das Lieblings-Stofftier Ihres Kindes in doppelter Ausführung zu Hause haben. Das bringt mehrere Vorteile mit sich:

  • Das Stofftier kann regelmäßig gewaschen werden
  • Das Stofftier kann z.B. auch bei den Großeltern oder in der Kita „stationiert“ werden
  • Das Stofftier kann im Falle des Verlustes schnell ersetzt werden

Tipp! Wenn es das Kuscheltier nicht mehr online oder im Laden zu kaufen gibt, helfen Flohmärkte und Foren, um das Ersatz-Tier zu beschaffen.

Die richtige Pflege

Wie weiter oben bereits beschrieben, werden Stofftiere sehr oft zum ständigen Begleiter eines Kindes. Kindergarten, Spielplatz, Bett, Urlaub… das geliebte Stofftier muss einfach überall mit hin. Damit es dennoch immer wie frisch gekauft aussieht, ist es wichtig, dass Sie den Liebling Ihres Kindes richtig pflegen. Hierfür gibt es ein paar Tipps:

  • Waschen Sie das Stofftier regelmäßig (besonders nach Krankheit oder Laus-Befall) à Beachten Sie hierzu die Wasch-Anweisungen auf dem Etikett
  • Legen Sie das Stofftier gelegentlich für ein paar Tage in einer Tüte verpackt in die Gefrier-Truhe à dadurch werden Keime abgetötet
  • Flicken Sie kleine Schäden sofort, ehe sie größer werden
  • Lassen Sie größere Schäden von einem Profi (z.B. Schneider oder „Kuscheltier-Doktor“ beseitigen)

Wenn das Stofftier zum Doktor muss

Manchmal kommt es vor, dass ein Stofftier so sehr beschädigt wird, dass es zum Doktor muss. Das ist jedoch kein Grund zur Sorge. Oft genügt ein Gang zum Schneider, um den plüschigen Freund zu reparieren.

Eine andere Möglichkeit ist der Besuch von einem Stofftier-Doktor. Hierfür gibt es verschiedene Angebote. Eine besonders empfehlenswerte Möglichkeit sind Aktionen von Uni-Kliniken und Medizinstudenten. Hierbei werden die Stofftiere von echten Profis „zusammengeflickt“. Das Ganze hat zwei Vorteile:

  • Medizin-Studenten lernen den Umgang mit Kindern
  • Kinder lernen, dass Sie keine Angst vor dem Arzt haben müssen

Viele Eltern machen die Erfahrungen, dass der Besuch beim Kuscheltier-Doktor eine wirklich gute Sache ist, die dem Kind wirklich die Angst vor Krankenhäusern und weißen Kitteln nimmt.

Vor- und Nachteile von Stofftieren

  • zum Spielen, Kuscheln und Trösten geeignet
  • in verschiedenen Größen erhältlich
  • sehr flauschig
  • sollten regelmäßig gewaschen werden

Kaufen Sie den Testsieger!

Damit das Stofftier nicht sofort kaputtgeht, ist es wichtig, dass Sie von Anfang an auf Qualität setzen. Aus diesem Grund ist es immer empfehlenswert, wenn Sie vor dem Kauf einen Testbericht oder Erfahrungsbericht im Internet lesen. Außerdem kann es helfen, wenn Sie sich nach Empfehlungen und Bewertungen im Internet sowie Freundes- und Bekanntenkreis umschauen.

Gute Stofftiere dürfen gern auch günstig sein. Ein Preisvergleich hilft Ihnen beim Stofftiere kaufen dabei, ein echtes Schnäppchen zu machen. Verschiedene Typen sind vor allem im Sale oder während einer Rabatt-Aktion billig. Darum lohnt es sich immer, einen Vergleich zu machen und dabei die besten Preise zu finden.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (57 Bewertungen, Durchschnitt: 4,10 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen