Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Matschküchen – hier ist matschen erlaubt

MatschküchenFür Kinder ist es die größte Freude, wenn sie mit Sand und Wasser herrlichen Matsch machen können. Daraus werden Kuchen gebacken, geknetet oder Schlösser gebaut. Matsch ist einfach das Größte! Damit Ihre Kinder aber so richtig mit dem Matsch im Garten spielen können, sind Matschküchen fast schon ein Muss. Es gibt tatsächlich auch Matschküchen für drinnen, doch in der Regel stehe sie im Freien im Garten. Die Auswahl ist hier relativ groß, so können Sie eine Matschküche aus Holz, aber auch Kunststoff kaufen. Bevor Sie sich aber für eine Outdoor-Matschküche entscheiden, schauen Sie im Internet nach einem Matschküche-Test und lesen Sie Testberichte. So sehen Sie gleich, welche als beste Matschküchen bewertet wurden. Auch hier erfahren Sie nun, worauf es beim Kauf von Matschküchen ankommt.

Matschküche Test 2021 / 2022

Was sind Matschküchen?

MatschküchenIm Gegensatz zur Kinderküche für das Kinderzimmer ist die Matschküche für draußen gedacht. Ihr Kind kann darin mit Sand, Erde und Wasser herrlich spielen und muss dabei nicht auf dem nassen Boden sitzen. Gerade das Kleinkind liebt das Spielen mit Matsch, doch es gibt die Matschküchen auch für Kinder ab 5 Jahren und ab 6 Jahren.

» Mehr Informationen

Neben der Matschküche gibt es auch noch Matschtische, welche einen hohen Rand haben. Hier bleibt der Matsch auf jeden Fall auf dem Tisch und die Schuhe trocken. Solche Matschtische sind meist mit zwei Wannen versehen, eine für den Sand und eine für das Wasser. Sie sind meist aus Kunststoff und lassen sich platzsparend verstauen. Somit auch eine Option für den Balkon. In der Regel sind Matschtische eher für Kleinkinder gedacht, da sie nicht sonderlich hoch sind.

In der Regel ist die Matschküche für draußen aus einem robusten Material wie die Holz-Matschküche. Ebenso sind sie leicht zu reinigen und können meist mit einem Gartenschlauch ausgespritzt werden. Damit das Spielen mit der Matschküche auch richtig Spaß macht, gibt es auch tolles Matschküche-Zubehör aus Holz oder Kunststoff.

Folgende Tabelle zeigt Ihnen, welches Zubehör sich für Matschküchen eignet:

Spielwaren Zubehör
  • Töpfe
  • Eimer
  • Geschirr
  • Pfannen
  • Sandförmchen
  • Besteck/Kochbesteck

Tipp: Wählen Sie eine Matschküche, deren Fächer sind ganz öffnen lassen, so lässt sie sich leichter mit dem Gartenschlauch oder einem Handbesen reinigen.

Ab wann ist sie sinnvoll?

Die meisten Hersteller der Outdoor-Matschküche geben eine Altersempfehlung ab etwa 3 Jahren. In diesem Alter spielen die Kinder schon richtig mit dem Matsch und kochen daraus Kuchen oder was auch immer. Auch die Höhe der Matschküche für Kinder für Outdoor aus Holz ist meist auf dieses Alter ausgelegt. Es gibt aber auch die Matschküche für größere Kinder, die dann eine höhere Arbeitsfläche hat und zudem noch Extras wie einen Wasseranschluss bietet.

» Mehr Informationen

Sofern Ihr Kind schon etwas größer ist und im Garten mithelfen möchte, können Sie die Matschküche auch in einen Pflanztisch umwandeln. Wegen der spartanischen Ausstattung und der großen Arbeitsfläche ist sie dafür ideal und Ihr Kind kann dabei helfen, Pflanzen oder Erde in die Töpfe zu füllen.

Welches Material sollte man bevorzugen?

Wollen Sie Matschküchen kaufen, so finden Sie bei den Spielwaren die Holz-Matschküche, aber auch Modelle aus Kunststoff. Generell ist die Matschküche aus Holz wesentlich robuster, sofern sie mit einem Witterungsschutz versehen ist. Kunststoff ist auch nicht falsch, kann aber schneller zu Schäden neigen, da das Material durch die Witterung schnell brüchig wird.

» Mehr Informationen

Bei der Matschküche für Kinder, für Outdoor aus Holz sollten Sie jedoch darauf achten, die Küche regelmäßig mit einem neuen Witterungsschutz zu versehen. Wann es nötig ist, sehen Sie in der Regel daran, dass die Farbe verblasst oder manche Stellen schon sehr spröde wirken. Natürlich hat das Holz auch den Vorteil, dass Sie die Küche leichter mit einem neuen Stück Holz reparieren können, sollte doch einmal etwas herausbrechen.

Meist haben Matschküchen Becken oder Schüsseln, die Sie herausnehmen können. Das ist wichtig, damit Sie Wasser und Matsch abschütten können. Somit erleichtern Sie sich auch die Reinigungsarbeit.

Schubladen und viele Fächer haben dagegen in einer Matschküche nichts verloren, da diese Küchen praktisch nie wieder sauber werden. Kaufen Sie für das Zubehör lieber ein oder zwei Kisten, in denen Sie das Zubehör aufbewahren können. Viele Matschküchen haben unter der Arbeitsfläche noch eine Ablage und genau dort können Sie die Kisten mit dem Zubehör lagern.

Hersteller für Matschküchen

  • AKUBI
  • Tommywood
  • EXIT

Dies sind nur ein paar wenige Hersteller. Gerne können Sie in einem Matschküche-Test im Internet nach weiteren Herstellern schauen. Eine hochwertige Matschküche hat ihren Preis und dieser ist auch gerechtfertigt. Meist sind diese Matschküchen auch solide gebaut und halten Wind und Wetter gutstand. Achten Sie beim Matschküchen kaufen unbedingt auch auf die Altersempfehlung, damit die Arbeitsfläche die passende Höhe hat.

Gibt es Matschküchen für drinnen?

Es gibt wirklich auch Matschküchen, die Sie in der Wohnung oder auf dem Balkon nutzen können. Diese sind meist etwas kleiner. Jedoch ist es hier wichtig, dass Sie den Boden gut auslegen, denn der Rand der Arbeitsfläche ist zwar etwas erhöht, dennoch kann Matsch auf den Boden fallen. Meist handelt es sich hier um Modelle aus Kunststoff, damit auch an keiner Ecke Wasser durchsickern kann. Grundsätzlich sollten Sie diese Matschküchen aber eher für den Balkon nutzen, denn der Putzaufwand nach dem Spiel ist enorm.

» Mehr Informationen

Wie oben schon erwähnt, können Sie für drinnen auch einen Matschtisch mit hohem Rand wählen, denn dieser sorgt dafür, dass der Schmutz auf dem Boden nicht ganz so schlimm ist. Jedoch sollten Sie auch hier auf eine große Unterlage setzen, damit Sie später nicht auch noch viel putzen müssen.

Vor- und Nachteile von Matschküchen

  • fördert die Fantasie
  • macht Spaß
  • große Auswahl
  • zum Teil hoher Preis

Matschküchen kaufen

Haben Sie Ihren Matschküche-Test abgeschlossen und Ihren Matschküchen-Testsieger gefunden, so können Sie sich auf die Suche nach der passenden Küche kaufen. Hier kann ein Matschküchen-Vergleich nicht schaden, gerade dann, wenn Sie die Matschküchen günstig kaufen möchten. Schauen Sie in einem Online-Shop, machen Sie einen Preisvergleich und lesen Sie hier auch gerne noch Testberichte oder die ein oder andere Empfehlung von anderen Käufern. Diese können sehr aufschlussreich sein, wenn es um die Qualität geht. Nun schauen Sie noch nach einem eventuellen Angebot und bedenken Sie, dass der Preis durch den Versand unter Umständen noch mal etwas teurer werden kann.

» Mehr Informationen

Lesen Sie jetzt weiter:

Wir freuen uns über Ihre Bewertung:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (34 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Matschküchen – hier ist matschen erlaubt
Loading...

Neuen Kommentar verfassen