CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Dreiräder – Der Klassiker unter den Fortbewegungsmitteln

DreiräderWenn es um das Thema Fortbewegungsmittel für Kleinkinder geht, gibt es viele verschiedene Möglichkeiten: Laufräder, Bobby Cars, Schlitten und auch das berühmte Dreirad. Letzteres ist eines dieser Spielsachen, die die Kindheit fast schon ikonisch symbolisieren und deswegen einfach nicht aus den Regalen der Spielzeugläden und dem Sortiment der Online Shops wegzudenken sind. Das Schöne an Dreirädern ist, dass sie nicht nur das Leben der Eltern im wahrsten Sinne des Wortes erleichtern (das Kind muss schließlich weniger getragen werden), sondern auch, dass die Fahrt darauf eine ideale Vorbereitung auf das spätere Fahrradfahren ist.

Dreirad Test 2017 / 2018

Ergebnisse 1 - 7 von 7

sortieren nach:

Raster Liste

  • 5
    Kettler 2042056 Funtrike Emma Kettler
    2042056 Funtrike Emm...
    54,90 €69,99 €
    Kettler 2042056 Funtrike Emma Kettler 2042056 Funtrike Emma Kettler 2042056 Funtrike Emma Kettler 2042056 Funtrike Emma Kettler 2042056 Funtrike Emma Kettler 2042056 Funtrike Emma Kettler 2042056 Funtrike Emma Kettler 2042056 Funtrike Emma
    • Kann selbst gefahren werden, lässt sich aber auch Schiebend nutzen
    • Mit bequem geformtem Sitz
    • Robuster Rahmen mit tiefliegendem Schwerpunkt für mehr Kippschutz
    • Niedriger Preis
    • Mit verlängerbarer Schubstange aus robustem Metall
    • Kein Gurt am Sitz für mehr Sicherheit
    • Kein Deckel für den Aufbewahrungskorb vorhanden
    • Keine Aufbewahrungstasche für Eltern beim Spazierengehen
  • 6
    Kettler 2042053 Startrike Kettler
    2042053 Startrike
    69,99 €89,99 €
    Kettler 2042053 Startrike Kettler 2042053 Startrike Kettler 2042053 Startrike Kettler 2042053 Startrike Kettler 2042053 Startrike Kettler 2042053 Startrike
    • Kann sowohl selbstständig, als auch schiebend genutzt werden
    • Schont die Schuhe beim Schieben des Kindes
    • Farbenfrohe und kreative Gestaltung
    • Recht guter Preis
    • Keine Gurte für mehr Sicherheit vorhanden
  • 7
    Little Tikes 634352E4 Little Tikes
    634352E4
    94,92 €124,99 €
    Little Tikes 634352E4 Little Tikes 634352E4 Little Tikes 634352E4 Little Tikes 634352E4 Little Tikes 634352E4 Little Tikes 634352E4 Little Tikes 634352E4 Little Tikes 634352E4 Little Tikes 634352E4
    • hochwertige Verarbeitung
    • gepolsterte Sitzfläche und Lehne
    • viele Details und Extras
    • super für Kinder bis drei Jahre
    • Lieferung erfolgt in Einzelteilen
    • preisintensiv

Die bunte Welt der Dreiräder

DreiräderAuch wenn jeder ein genaues Bild vor Augen hat, wenn das Wort Dreirad fällt, kann dieses Spielzeug dennoch nicht so einfach definiert werden. Es gibt schließlich viele verschiedene Modelle mit unterschiedlichen Ausstattungsmerkmalen. Auch im Hinblick auf Material, Farbe und Form unterscheiden sich Dreiradler – wie die Spielzeuge auch häufig genannt werden – teils stark voneinander.

Hierbei handelt es sich natürlich keinesfalls um einen Nachteil. Im Gegenteil: Die breite Auswahl sorgt dafür, dass Sie garantiert das richtige Dreirad für Ihr Baby finden.

Unterschiedliche Ausstattungsmerkmale

Ein klassisches Dreirad besitzt

  • Drei Räder
  • Einen Rahmen
  • Einen Sattel
  • Zwei Pedale
  • Fußstütze

Zusätzlich sind verschiedene Typen von führenden Marken mit weiteren Elementen ausgestattet, die teils dem Wohlbefinden des Kindes, teils dem der Eltern dienen.

Dreirad mit Stange Ein Dreirad mit Stange ist besonders bei Eltern extrem beliebt. Die Stange ist zum Schieben da und erleichtert dadurch vieles enorm. Vor allem, wenn die Kinder noch nicht richtig treten wollen oder können, ist ein Dreirad mit Stange die richtige Wahl.
Dreirad mit Luftreifen Wenn ein Dreirad mit Luftreifen ausgestattet ist, dann hat das den Vorteil, dass das Fahren als besonders sanft empfunden wird. Das Dreirad kann dann auch im Gelände eingesetzt werden.
Dreirad mit Gummireifen Im Dreirad Test bestehen Modelle mit Gummireifen vor allem aufgrund der geringeren Geräusch-Kulisse. Vollgummi-Reifen sind perfekt, wenn das Kind viel auf Asphalt oder auch in der Wohnung fährt.
Elektro Dreirad Elektro Dreiradler sind perfekt, wenn das Kind ein bisschen faul ist und nur ungern in die Pedale tritt. Der elektrische Antrieb sorgt dafür, dass es trotzdem von A nach B kommt.
Dreirad mit Dach Wenn Sie ein Dreirad für Ihr Baby suchen, sollten Sie unbedingt auf eines mit Dach zurückgreifen. Diese Modelle schützen das Kind ideal vor Sonneneinstrahlung und spenden Schatten.
Dreirad für Zwillinge Beim Dreirad für Zwillinge sind die Sitze entweder nebeneinander oder hintereinander angeordnet. Welche Methode besser ist, verraten Erfahrungsberichte und Empfehlungen anderer Zwillings-Eltern.
Dreirad mit Gurt Wenn ein Dreirad für Ihr Baby mit Gurt ausgestattet ist, geht es natürlich wieder um die Sicherheit. Generell werden Dreiräder ab 10 Monate empfohlen. Davor sind sie noch zu gefährlich für das Kind.

Tipp! Eltern, die auf „Nummer Sicher“ gehen wollen, entscheiden sich meist für ein Modell, das im Dreirad Test immer gut abschneidet, nämlich ein 3 in 1 Dreirad. Hierbei handelt es sich um einen Dreiradler mit besonders vielen Anwendungsbereichen. Das Besondere: Das Modell wächst mit dem Kind mit. Zuerst ist es mit einer Stange und einem Gestell ausgestattet, sodass das Kind nicht herunterfallen kann. Nach und nach können die Sicherung und die Stange abgenommen werden, bis es sich um ein normales Dreirad handelt.

Vielseitige Anwendungsbereiche

All diese und weitere Ausstattungsmerkmale sind optional und passen das Spielzeug perfekt an die Bedürfnisse vom Kind und den Eltern an. Besonders letztere stellen immer wieder große Ansprüche an Dreiradler, weil diese besonders alltagstauglich und praktisch sein sollen. Immerhin handelt es sich hierbei nicht nur um ein Spielzeug für das Kind, sondern auch eine Erleichterung für die Eltern. Ein Dreirad ist beispielsweise unverzichtbar

  • bei Spaziergängen
  • bei Ausflügen (in den Zoo, auf den Spielplatz usw.)
  • im Urlaub

Klassisch aus Holz oder modern als Chopper?

Führende Marken haben längst erkannt, dass das Dreirad einer dieser Klassiker ist, die einfach nicht totzukriegen sind. Dementsprechend gibt es immer wieder neue Modelle auf dem Markt, die nicht nur Kinder, sondern auch Eltern begeistern.

Neben den klassischen Dreirädern aus Holz gibt es beispielsweise auch moderne Modelle, die die Form von einem Chopper, also einem besonders opulenten Motorrad, haben. Natürlich gibt es auch zwischen diesen beiden Extremen viele verschiedene Typen, die dafür sorgen, dass das Dreirad viele Gesichter hat. Die Anwendungsbereiche sind in der Regel sehr ähnlich.

Führende Marken bieten eine gute Auswahl

Natürlich sind Geschmäcker (nicht nur im Hinblick auf Dreiräder) immer sehr verschieden. Es ist daher gar nicht mal so einfach, ein Modell zu finden, das zu 100 % überzeugt und nicht nur im Hinblick auf die Optik, sondern auch die Sicherheit überzeugt. Umso wichtiger ist es, dass führende Marken mit einer breiten Auswahl dienen und somit jeden Wunsch erfüllen.

Qualitativ überzeugende Dreiräder werden beispielsweise von diesen Marken angeboten:

  • Puky
  • Kettler
  • Smoby
  • Hudora

Diese Hersteller haben in der Regel auch gutes Zubehör, beispielsweise Klingeln, Stangen und Wechselräder im Angebot und sind damit der richtige Ansprechpartner bei allen Belangen.

Im Hinblick auf die Preise gibt es teils große Unterschiede bei den Marken-Herstellern. Hier kommt es besonders darauf an, ob es gerade Angebote oder Rabatt-Aktionen in einem Dreirad Shop gibt.

Tipp! Machen Sie unbedingt immer einen Preisvergleich. Erfahrungen haben gezeigt, dass Sie dabei immer sparen können und Ihr Wunschmodell unter Umständen sogar richtig billig bekommen.

Hudora Smoby Puky
Gründungsjahr 1919 1924 1949
Besonderheiten
  • vorrangig Sport- und Freizeitprodukte im Angebot
  • nach Ihrer Newsletter-Anmeldung werden Ihnen Gewinnspiele und News zugeschickt
  • spezialisiert auf Haushaltsrepliken für Kinder
  • inzwischen im Besitz der Simba-Dickie-Group
  • vorrangig Rutscher, Laufräder, Bobby Cars und andere Fahrzeuge für Kinder im Sortiment
  • Unterstützer der Initiative “Radlhauptstadt München”

Vor- und Nachteile eines Dreirads

  • fördern die Mobilität von Kindern
  • Modelle mit Stange geben dem Kind ein Gefühl von Sicherheit
  • Kinder werden auf das Fahrradfahren vorbereitet
  • weniger für Drinnen geeignet

Worauf muss ich achten, wenn ich ein Dreirad kaufen will?

Da Dreiräder nicht nur Spielsachen, sondern auch Fortbewegungsmittel sind, legen die meisten Eltern besonders großen Wert auf die Sicherheit der Modelle. Aus diesem Grund gilt es, vor dem Kauf eine Reihe von Dingen zu beachten. Der folgende Dreirad Test hilft Ihnen dabei, das beste Dreirad zu finden.

  • Lesen Sie einen Testbericht, um sich über aktuelle Testsieger zu informieren
  • Lesen Sie Bewertungen (sowohl gute als auch schlechte), achten Sie hierbei vor allem auf die Sicherheit und die Qualität
  • Machen Sie einen Vergleich der Preise (gute Modelle können auch günstig sein)

Generell gilt: Kaufen Sie nie das erstbeste Modell, dass Ihnen über den Weg läuft – auch wenn dieses auf den ersten Blick vielleicht gar nicht so schlecht erscheint. Es ist immer besser, wenn Sie unterschiedliche Varianten miteinander vergleichen und somit ein Gespür für wirklich gute Dreiräder entwickeln. Sie werden den Zeitaufwand am Ende definitiv nicht bereuen – schließlich geht es dabei um das Wohl von Ihrem Kind.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

[ratings]

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. spielstabil Spielzeuge – langlebige Spielzeuge aus Kunststoff
  2. Geuther Spielzeuge – Spielmöbel, die Kinderherzen höher schlagen lassen
  3. howa Spielzeuge – sicheres Spielzeug aus Holz
  4. Living Puppets Spielzeuge – Puppentheater in den eigenen vier Wänden
  5. Vertrieb durch Lehmann-Promotion Spielzeuge – Abwechslung garantiert