Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Kuscheltiere – Freunde fürs Leben

KuscheltiereJedes Kind hat mindestens ein Kuscheltier, das sein fester Begleiter für die Abenteuer des Alltags ist. Kuscheltiere sind nicht einfach nur Spielzeuge, sie sind Freunde, die auf ein Baby oder Kind aufpassen und Sicherheit bieten. Aus diesem Grund lieben nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene die plüschigen Tiere, die es in allen Farben und Formen zu kaufen gibt. Welche Kuscheltiere bei Kindern gerade besonders angesagt sind, können Sie hier nachlesen.

Kuscheltier Test 2018

Ergebnisse 1 - 48 von 60

sortieren nach:

Raster Liste

48 | 96 | 144 Ergebnisse pro Seite

Ein Spielzeug für alle Fälle

KuscheltiereKuscheltiere haben in erster Linie eine Aufgabe: Kinder können mit ihnen schmusen. Darüber hinaus gibt es noch andere Anwendungsbereiche, die dazu führen, dass das Schmusetier zu den beliebtesten Spielsachen für Ihr Baby gehört. Kuscheltiere sind Begleiter und Freunde für Kinder.

Aus diesem Grund werden sie überall mit hingenommen. Außerdem beziehen Kinder Kuscheltiere gern in andere Spiele ein. Sie bekochen sie in ihrer Kinderküche, fliegen mit ihnen in den Weltraum und beziehen gemeinsam mit ihrem Schmusetier auch die neu gebaute Höhle im Kinderzimmer.

Besitzt das Kuscheltier gewisse Ausstattungsmerkmale und ist beispielsweise mit Nachtlicht ausgestattet, dient es dem Kind in der Nacht auch als Orientierung. Auf diese Weise sind Kuscheltiere auch in der Lage, einem Kind Angst zu nehmen und das Gefühl von Sicherheit zu geben. Um den Bindungs-Prozess zwischen Kind und Kuscheltier zu unterstützen, ist es wichtig, dass der plüschige Begleiter einen Namen bekommt. Kindern macht es besonders großen Spaß, sich gemeinsam mit den Eltern einen Namen auszudenken. Seien Sie also ruhig kreativ! „Teddy“ kann jeder seinen Kuschel-Bären nennen.

Die Anwendungsbereiche für Kuscheltiere sind so vielseitig, dass durchaus gesagt werden kann: Dieses Spielzeug kommt ständig Einsatz. Damit es trotz der Dauerbelastung nicht kaputt geht, empfiehlt es sich, auf Kuscheltiere von namenhaften Herstellern zu setzen.

Führende Marken für Kuscheltiere sind

  • Steiff
  • Yoohoo
  • Nici

Doch nicht nur gute Qualität, sondern auch permanente Pflege ist wichtig. Gönnen Sie den Kuscheltieren daher regelmäßige Waschgänge und flicken Sie kleine „Verletzungen“. Das „Verarzten“ eines Kuscheltiers ist übrigens eine gute Möglichkeit, um Kindern die Angst vorm Arzt zu nehmen. Auch das kann dementsprechend als Anwendungsbereich von Kuscheltieren aufgeführt werden.

Steiff Nici Sigikid
Gründungsjahr 1880 1986 1856
Besonderheiten
  • bekannt für hochwertige Teddys
  • sehr pflegeleicht
  • Ab einem Warenwert von 29 € versandkostenfreie Lieferung
  • bekannt für Stoffschafe „Jolly Mäh“
  • zertifizierte Produktion
  • spezialisiert auf Spielwaren

Die beliebtesten Kuscheltiere

Jedes Kind hat es: Dieses eine, ganz bestimmte Kuscheltier, das allen anderen die Show stiehlt. Oft ist dieses Schmusetier nicht einmal schöner oder besser als die anderen. Warum ein Kind ein spezielles Kuscheltier bevorzugt, kann von Erwachsenen meist nicht nachvollzogen werden.

Tipp! Kaufen Sie das Lieblings-Tier Ihres Kindes am besten ein zweites Mal. So fällt es nicht auf, wenn der treue Begleiter mal in die Wäsche kommt oder gar verloren geht.

Kuscheltiere, mit denen Kinder besonders gern schmusen, sind:

  • Hund
  • Katze
  • Affe
  • Bär
  • Hase
  • Elefant
  • Giraffe
  • Maus

Darüber hinaus sind es auch spezielle Ausstattungsmerkmale, die Kinderherzen höherschlagen lassen. Sehr beliebt sind verschiedene Typen…

…mit Melodien

…mit Licht

…mit Glubschaugen

…mit Namen

Besonders beliebt sind derzeit große Augen als Ausstattungsmerkmal. Der Hersteller Yoohoo hat es mit seinen „Glubschis“, Kuscheltieren mit besonders auffällig großen und glitzernden Augen, geschafft, deutsche Kinderzimmer zu erobern. Kinder aller Altersklassen lieben diese Kuscheltiere aufgrund ihres auffälligen Aussehens und der großen Vielfalt. Glubschis gibt es nicht nur klassisch als Katze oder Äffchen, sondern auch als Giraffe, Einhorn, Panda oder Eichhörnchen. Verschiedene Typen dieser Kuscheltiere sind außerdem auch unterschiedlich  groß.

Doch nicht nur große Augen, sondern auch Sprechkuscheltiere begeistern Kinder. Diese speziellen Kuscheltiere reagierend sprechend, wenn man es drückt. Auf diese Weise wird die Aufgabe des Kuscheltiers als Freund und Beschützer zusätzlich unterstrichen.

Doch egal, welche Ausstattungsmerkmale ein Spieltier auch mitbringt, am wichtigsten ist noch immer, dass das Kind damit ausgiebig schmusen kann. Dafür braucht man auch kein Zubehör.

Tipp! Waschen Sie alle Tiere gründlich, wenn Ihr Kind krank war. Ansonsten können sich die Keime erneut verbreiten.

Das Kuscheltier als individuelles Geschenk

Wenn Sie Ihrem Kind oder Enkelkind eine besondere Freude mit einem Kuscheltier machen wollen, können Sie dieses individuell ausstatten lassen. Viele Anbieter ermöglichen es beispielsweise, den Namen des Kindes auf ein kleines T-Shirt, welches dem Kuscheltier dann angezogen wird, zu drucken oder zu sticken.

Darüber hinaus gibt es mittlerweile verschiedene Möglichkeiten, ein Kuscheltier ganz nach den Anforderungen der Kinder anfertigen zu lassen. Diese können dann unter anderen die Größe, Farbe und Ausstattung des Kuscheltiers bestimmen.

Ein Anbieter hat sich darauf spezialisiert, Kuscheltiere auf Basis von Kinder-Zeichnungen anzufertigen. Die Manufaktur schafft es auf diese Weise, die phantasievollen Wesen der Kinder, die diese zu Papier gebracht haben, zum Leben zu erwecken. Ein solches Kuscheltier ist ein sehr individuelles Geschenk, das garantiert bei jedem Kind gut ankommt.

Vor- und Nachteile von Kuscheltieren

  • große Auswahl
  • unterschiedliche Ausstattungsmerkmale
  • führende Marken garantieren hohe Qualität
  • große Akzeptanz bei Kindern
  • Überträger von Krankheitserregern

Das beste Kuscheltier finden

Eltern, die auf der Suche nach dem perfekten Kuscheltier für ihr Kind sind, sehen sich oft einer riesigen Flut verschiedenster Angebote gegenüber. Wer hier den Durchblick behalten will, muss definitiv einen Vergleich und bestenfalls auch einen Test machen.

Bevor Sie jetzt aber losrennen und sämtliche Schmusetiere in Geschäften und im Online Kuscheltiere Shop kaufen, kann es Ihnen eine Hilfe sein, sich zunächst einen Testbericht im Internet durchzulesen. Dieser gibt Ihnen detaillierte Auskünfte über Vor- und Nachteile verschiedener Kuscheltiere und verrät Ihnen auf diese Weise, welches Tier das ideale für Ihr Kind ist. Auch diverse Erfahrungsberichte, Bewertungen und Empfehlungen, die Sie auf unterschiedlichen Portalen finden, sind überaus nützlich und helfen bei Ihrer Entscheidung.

Generell gilt immer: Gute Kuscheltiere können durchaus auch günstig sein. Die Preise geben nicht automatisch Auskunft darüber, wie gut oder schlecht ein Schmusetier ist. Dennoch stehen traditionelle Marken wie Steiff für besonders hochwertige und gut verarbeitete Kuscheltiere, die eine lange Lebensdauer aufweisen. Wenn Sie beim Kauf eines solchen Markenartikels sparen wollen, ist es immer von Vorteil, wenn Sie einen Preisvergleich im Internet machen. Auf diese Weise können Sie sicher und schnell herausfinden, wo es die Kuscheltiere besonders billig zu kaufen gibt.

Bevor Sie Kuscheltiere kaufen, sollten Sie jedoch zunächst immer erst überprüfen, welche Erfahrungen andere Eltern damit gemacht haben und ob das Tier nicht etwa aus schädlichen Materialien gefertigt wurde. Weist das Kuscheltier den Titel „Testsieger“ auf, können Sie sich sicher sein, dass es sich um ein hochwertiges Produkt handelt. Ein hochwertiger Test prüft nicht nur die Verarbeitung der Kuscheltiere, sondern auch, ob sie für Kinder geeignet sind.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (21 Bewertungen, Durchschnitt: 4,30 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. La Fraise Rouge Spielzeuge – liebevolle Kinderdesigns mit zuckersüßen Details
  2. WubbaNub Spielzeuge – lustige Schnullertiere für die Babyzeit
  3. Pangifriendz Spielzeuge – Kuscheltiere mit dem besonderen Etwas
  4. Playtastic Spielzeuge – außergewöhnlicher Spielspaß für jede Altersgruppe
  5. Leosco Spielzeuge – aus Leidenschaft zum Kuscheltier
  6. Keel Toys Spielzeuge – liebevoll gestaltete Kuscheltiere für den Nachwuchs
  7. Kidiz Spielzeuge – Spielwaren und Babyausrüstung für Babys und Kinder verschiedener Altersgruppen
  8. Aurora World Spielzeuge – hochwertige Plüschwaren seit 1981
  9. Leo Lausemaus Spielzeuge – beliebte Spielwaren rund um die beliebte Kultmaus
  10. HEUNEC Spielzeuge – Kuschelfreunde für Jung und Alt