CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Laufräder – Unterwegs auf zwei Rädern

LaufräderLaufräder haben in den letzten Jahren einen wahren Siegeszug hingelegt. Nachdem das Spielzeug auf den Markt kam, hat es immer mehr Eltern überzeugt und kommt auch bei Kindern bestens an. Laufräder haben es längst geschafft, eine echte Alternative zum klassischen Dreirad zu werden. Der Vorteil von diesem kindlichen Fortbewegungsmittel: Die Kinder lernen schon sehr früh, die Balance auf einem Zweirad zu halten. Das wiederum wirkt sich dann später positiv aus, wenn die Kinder Fahrradfahren lernen. Der Laufrad Test hat längst gezeigt, dass Kinder, die zuvor Laufrad gefahren sind, schneller lernen Fahrrad zu fahren. Dieses Spielzeug hat allerdings auch noch andere Anwendungsbereiche.

Laufrad Test 2017

Ergebnisse 1 - 2 von 2

sortieren nach:

Raster Liste

Durchschnittliche Bewertung für "Laufräder": (4.5 von 5 Sternen, 2 Bewertungen)

Das klassische Laufrad

LaufräderDas klassische Laufrad erinnert in seiner Erscheinung an ein zu klein geratenes Fahrrad. Die üblichen Ausstattungsmerkmale sind:

  • Zwei Räder
  • Ein Sitz
  • Ein Lenker

Im Gegensatz zum Fahrrad besitzt das Laufrad allerdings weder Pedale noch Bremsen. Das Laufrad wird einzig über die Tretkraft des Kindes in Bewegung gesetzt und durch die Füße abgebremst. Was im ersten Moment sehr gefährlich klingt, wird von den Kindern jedoch ganz intuitiv erlernt.

Auf die Sicherheit achten

Dennoch ist es wichtig, dass Sie auf die Sicherheit achten, wenn Sie Ihr Kind mit dem Laufrad fahren lassen. Ein Helm ist hierbei absolute Pflicht. Viele Eltern statten das Laufrad außerdem mit weiterem Zubehör, beispielsweise einer Klingel oder einer gut sichtbaren Fahne aus, um somit die Sicherheit des Kindes zusätzlich zu erhöhen. Das nachträgliche Anbringen einer Bremse als Ausstattungsmerkmal ist nicht empfehlenswert, da dies bei den meisten Laufrädern eh nicht möglich ist und Kleinkinder die Bremsen sowieso nicht gezielt einsetzen würden.

Ab wann kann mein Kind Laufrad fahren?

Ein empfohlenes Alter für die erste Laufrad-Fahrt gibt es nicht. Hierbei spielt es vor allem eine Rolle, wie weit das Kind schon entwickelt ist und auch, wie groß es ist. Unverzichtbar ist, dass das Kind schon gut laufen und den eigenen Körper koordinieren kann. Generell sollten Eltern definitiv warten, bis das Kind anderthalb, besser zwei Jahre alt ist, ehe sie ihm ein Laufrad zur Verfügung stellen.

Wie groß muss das Laufrad sein?

Ähnlich wie bei den Fahrrädern wird die Größe von Laufrädern in Zoll angegeben. Während Fahrräder für Erwachsene etwa 26 Zoll groß sind, geht es bei den Laufrädern natürlich wesentlich kleiner zu. Gängige Größen sind:

  • Laufrad 10 Zoll
  • Laufrad 12 Zoll
  • Laufrad 14 Zoll
  • Laufrad 16 Zoll

Viele Laufräder wachsen bis zu einem gewissen Zeitpunkt mit dem Kind mit. Das bedeutet, dass Lenker und Sattel nach und nach nach verstellt werden können.

Wichtig: Der Sattel darf stets nur so hoch sein, dass das Kind sicher auf dem Boden stehen kann.

Um das Laufrad noch besser an die Größe des Kindes anzupassen, kann zusätzlich auf die Zoll-Größe geachtet werden.

Laufrad 10 Zoll Ein Laufrad mit 10 Zoll kann auch als „Einsteigermodell“ bezeichnet werden. Diese Größe ist ideal für Kinder zwischen einem und zwei Jahren. Dieses Alter ist perfekt, um mit dem Laufradfahren zu beginnen.
Laufrad 12 Zoll Wenn das Kind drei ist, sollte ein Laufrad mit 12 Zoll gewählt werden.
Laufrad 14 Zoll Laufräder mit der Größe 14 Zoll eignen sich für Kinder zwischen 4 und 5 Jahren. In diesem Alter wird das Laufrad besonders gern eingesetzt. Manche Kinder entwickeln dann allerdings auch schon den Wunsch, Fahrradfahren zu erlernen.
Laufrad 16 Zoll Ein Laufrad mit 16 Zoll wird nur selten gekauft. Die Größe eignet sich für Kinder ab 6 Jahren. In diesem Alter beginnen die meisten Eltern bereits damit, dem Kind Fahrradfahren beizubringen. Trotzdem sind auch Laufräder in dieser Größe erhältlich.

Die vielen Gesichter des Laufrads

Das Laufrad ist ein wahres Chamäleon unter den Spielzeugen. Verschiedene Typen zeigen eindrucksvoll, wie vielseitig das Zweirad ist. Führende Hersteller haben längst erkannt, dass das klassische Laufrad aus Holz oder Aluminium auf Dauer zu langweilig wird. Deswegen überraschen sie immer wieder mit neuen Kreationen.

Laufrad Rennrad Das Laufrad Rennrad überzeugt durch einen beinahe erwachsenen Look. Das Laufrad im Stil von einem Rennrad ist in der Regel sehr hochwertig.
Laufrad Motorrad Der Name lässt es bereits vermuten: Dieses Laufrad sieht wie ein Motorrad aus. Das Laufrad Motorrad wird unter anderem von Marken wie BMW und Yamaha hergestellt. Die Anwendungsbereiche für diese Modelle sind vielfältig.
Laufrad Holz Klassische Laufräder aus Holz sehen besonders schön aus und sind obendrauf auch sehr robust. Das Laufrad Holz eignet sich vor allem für Kleinkinder, da es auch in kleinen Zoll-Größen erhältlich ist.
Vespa Eine Vespa ist ein legendärer italienischer Roller. Er ist das Vorbild für eine Reihe unterschiedlicher Laufräder.
Tierische Laufräder Tiere wie Tiger oder Katze sind ebenfalls eine Inspiration für führende Marken, die Laufräder aus Holz herstellen. Die Räder kommen dann meist in der Musterung von Tiger, Katze, Leopard und Co. daher.
Vierrädrige Laufräder Ein Laufrad, das 4 Räder hat, ist vor allem für Kleinkinder geeignet. Hier können Sie auch mal Ihr Baby draufsetzen.

Führende Marken für Laufräder

  • Puky
  • Kettler
  • Kokua
  • Hudora
  • Pinolino
  • Cube
  • Yamaha
  • BMW

Die Liste verdeutlicht, dass nicht nur klassische Spielzeughersteller, sondern auch Fahrrad und Motorrad Marken verschiedene Typen aus Holz und Aluminium herstellen.

Pinolino Cube Puky
Gründungsjahr 1997 1993 1949
Besonderheiten
  • spezialisiert auf Kindermöbel, Accessoires und Spielwaren
  • Holzproben können vor dem Kauf von Kindermöbeln bestellt werden
  • eine Marke der Pending System GmbH & Co. KG
  • sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis
  • vorrangig Rutscher, Laufräder, Bobby Cars und Gokarts im Sortiment
  • Unterstützer der Initiative “Radlhauptstadt München”

Vor- und Nachteile eines Laufrads

  • erleichtert den Übergang zum Radfahren
  • können meistens in der Höhe verstellt werden
  • damit macht Bewegung im freien noch mehr Spaß
  • eine Bremse sollte vor allem bei sehr kleinen Kindern nicht montiert werden

Machen Sie den Laufrad  Test und finden Sie den Testsieger

Eines ist klar: Jedes Kind, das ein Laufrad geschenkt bekommt – egal ob in der Gestalt von einem Motorrad oder als klassisches Modell – wird sich riesig darüber freuen. Damit die Freude lange anhält, ist es jedoch wichtig, dass Sie im Vorfeld einen umfangreichen Vergleich verschiedener Typen machen, um sichergehen zu können, das beste Laufrad ausgewählt zu haben.

Wenn Sie ein Laufrad kaufen wollen, sollte Sie zunächst einmal einen Testbericht lesen, in dem ein umfangreicher Laufrad Test durchgeführt wurde. Solche Erfahrungsberichte geben nicht nur Auskunft über die Preise der Modelle, sondern auch deren Qualität. Es handelt sich hierbei also um eine praktische Zusammenfassung, die Ihnen einen guten Überblick verschafft. Zusätzlich können Sie auch die Bewertungen in einem Laufrad Shop lesen und sich Erfahrungen und Empfehlungen anderer Käufer einholen. Wenn Sie schließlich das beste Laufrad gefunden haben, sollten Sie unbedingt noch einen Preisvergleich machen. Oftmals wird das gleiche Modell zu ganz unterschiedlichen Preisen angeboten – von billig bis teuer. Damit das Laufrad garantiert günstig wird, sollten Sie immer schauen, wo es gerade attraktive Angebote gibt. Diese sorgen dafür, dass Ihr Kauf ein Schnäppchen wird.

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Vertrieb durch Lehmann-Promotion Spielzeuge – Abwechslung garantiert
  2. Woodtoys Spielzeuge – Spielzeug aus nachwachsendem Material
  3. Alles-meine.de GmbH Spielzeuge – umfangreiches Sortiment für Jung und Alt
  4. HC-Handel Spielzeuge – Spiele für Groß und Klein
  5. Gico Spielzeuge – hochwertiges Spielzeug aus Holz
  6. ROMBOL Spielzeuge – spannende Spiele und Denksport
  7. PUKY Spielzeuge – Kinderfahrzeuge nach höchsten Sicherheitsanforderungen
  8. Sumchimamzuk Spielzeuge – draußen aktiv werden
  9. Trendware24 Spielzeuge – jetzt kommen PS ins Spiel
  10. MGS Shop Spielzeuge – auf in den Garten
  11. ISUDA Spielzeuge – tolle Ideen für Kinder entdecken
  12. 4U-Onlinehandel Spielzeuge – Spielzeug für jede Altersklasse