Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Baby Trampoline – der Bewegungsspaß für drinnen und draußen

Baby TrampolineKinder lieben Bewegung und gehen beim Toben und Spielen gern dieser nach. Dabei ist der Bewegungsdrang, der in den meisten Kindern schlummert ab der Geburt vollkommen natürlich. Während Babys zunächst strampeln, um diesem nachzugehen, gibt es kein Halten, wenn die Jungen und Mädchen krabbeln oder später laufen können. Eine besondere Faszination hat dabei das Springen. Immer mehr Eltern entscheiden sich deswegen für ein eigenes Trampolin im Garten oder Kinderzimmer. Uns hat interessiert, was ein Baby Trampolin ausmacht, ob Trampolin springen für die Kinder so gesund ist und was Modelle ab 1 Jahr von Ausführungen für größere Kinder unterscheiden.

Baby Trampolin Test 2018

Der Trampolintrend hat Deutschland fest im Griff

Baby TrampolineGroß und Klein sind vom Trampolin springen schnell begeistert und so haben die vielseitigen Sportgeräte, die es von Hudora beispielsweise für den Outdoorbereich gibt, in vielen Gärten und Kinderzimmern Einzug gehalten. Allen voran sind es dabei Kinder, die jedem Ergebnis im Baby Trampolin Test zum Trotz, auf den Geräten springen. Doch gibt es das Trampolin für Babys überhaupt? Für Babys, die jünger als 1 Jahr sind, gib es keine Trampoline. Doch es gibt erste kunterbunte Modelle ab 1 Jahr. Hier sind Hersteller wie Fisher Price mit eigenen Modellen vertreten.

Von dem klassischen Trampolin, wie Sie es vielleicht aus Ihrem Garten kennen, ist das Trampolin für Babys aber weit entfernt. Zum einen ist das Trampolin für Kleinkind deutlich kleiner und besitzt nur einen Durchmesser von etwa 1 Meter. Zum anderen ist es mit Griffen an den Seiten ausgestattet. Babys und Kleinkinder müssen das Springen erst lernen. Dabei ist es wichtig,  dass sie Vertrauen in ein Baby Trampolin mit Haltegriff fassen. Die Griffe helfen dabei, denn die Jungen und Mädchen können sich hieran festhalten und lernen so in ihrem eigenen Tempo das Springen.

Sind Baby Hüpfburg und Riesen Babytrampolin sinnvoll?

Diese Frage taucht im Baby Trampolin Test immer wieder auf. Eines muss dabei klar betont werden: Das Trampolin für Kleinkind ist umstritten und gerade Kinderärzte raten davon konsequent ab. Ihrer Meinung nach sollten Kinder unter einem Alter von 6 Jahren diese Sportgeräte in keiner Ausstattungsform nutzen. Ab wann Baby Trampolin Modelle genutzt werden, ist eine Entscheidung der Eltern. Trotzdem möchten wir kurz auf die Risiken hinweisen.

Risiko Hinweise
Schäden am Kopf und Gehirn Es gibt viele Meinungen, warum das Springen auf dem Trampolin riskant ist. Eine davon ist die Annahme, dass es schädlich für Gehirn und Kopf der Kinder ist.
Zerrungen und Brüche Eine wirkliche Gefahr besteht hier aber für Muskeln, Gelenke und Knochen. Kleinkinder können noch nicht kontrolliert springen, wodurch gerade das Trampolin für sie wenig sicher ist. Unkontrollierte Bewegungen, ein falsches Aufkommen oder ein gemeinsames Hochschaukeln mehrerer Kinder erhöhen das Unfallrisiko erheblich. Immer wieder müssen Kinderchirurgen komplizierte Brüche und Verletzungen bei Kindern behandeln.

Möchten Sie für Ihr Kind trotzdem nicht auf ein Riesen Trampolin verzichten, lassen Sie es nie unbeaufsichtigt. Auch ein Indoor Trampolin mit Netz hat hier gewisse Tücken.

TIPP: Entscheiden Sie sich immer für ein Baby Trampolin mit Haltegriff und rutschfesten Gummifüßen. Damit verhindern die Geräte, dass sich das Trampolin beim Springen bewegt, was vielen Kindern Angst macht.

Bestes Trampolin für Babys gesucht? Darauf müssen Sie im Baby Trampolin Vergleich achten

Eltern, die ein Baby Trampolin kaufen möchten, sollten sich über Vor- und Nachteile dieses Sportgeräts bewusst sein:

Vor- und Nachteile eines Baby Trampolins

  • fördert Bewegung und Spiel
  • vielseitige Beschäftigung
  • lange nutzbar
  • fördern Sprungfähigkeit und Körperbeherrschung
  • meist mit Haltegriffen und rutschfesten Füßen
  • kann Verletzungen begünstigen

Auch die Baby Trampolin Testsieger, für die Sie sich nach einem der vielen Testberichte vielleicht bei Toys R Us entscheiden, hat seine Tücken. Schauen Sie sich im Online Shop oder beim Händler vor Ort genauestens die Stabilität und die Sicherheitsausstattung an. Trotz Haltegriffen können die Kinder die Kontrolle verlieren. Auch in diesem Fall müssen sie gesichert sein. Im Preisvergleich fällt rasch auf, dass die Spanne beim Preis enorm ist. Doch auch wenn Sie das in Pink gehaltene Baby Trampolin günstig kaufen möchten, müssen Qualität und Sicherheit an erster Stelle stehen. Prüfen Sie also Sicherheitsausstattungen, mögliche Erweiterungen um Netze und die Materialqualität. Erst wenn Sie sich ein Bild von der Qualität gemacht haben, sollten Sie ein ausgesuchtes Baby Trampolin kaufen. Für den Einsatz im Kinderzimmer reichen übrigens die kleinen Modelle vollkommen aus. Bei den Ausführungen für den Garten sollten Sie auf weiteres Zubehör zurückgreifen. So ist beispielsweise eine Abdeckung wichtig.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (52 Bewertungen, Durchschnitt: 4,30 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen