Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Baby Tablets – für multimediale Unterhaltung  im jüngsten Alter

Baby TabletsSmartphones und Tablets sind heute Gegenstände, die man sich aus dem Alltag kaum noch wegedenken kann. Wer Vater oder Mutter von sehr jungen Kindern ist, muss den Kleinen mit Sicherheit immer wieder die Geräte aus der Hand nehmen und ihnen erklären, dass sie damit jetzt noch nichts anfangen können. Allerdings gibt es spezielle Spielzeug-Tablets für Babys und Kleinkinder, die frühzeitig multimediale Unterhaltung ermöglichen. Ein Baby-Tablet kann beispielsweise genutzt werden, um Zeichentrickfilme abzuspielen oder mit den Kindern Lernspiele zu spielen.

Baby Tablet Test 2020

Ergebnisse 1 - 6 von 6

Sortieren nach:

Baby-Tablet kaufen und Gerät unterschiedlich verwenden

Baby TabletsBei einem Baby-Tablet handelt es sich im Grunde um eine Weiterentwicklung von Lerncomputern für Kinder. Vor rund 15 bis 20 Jahren zeigten diese Computer noch pixelige Schwarz-Weiß-Bildschirme, die Kinder spielerisch beim Lernen unterstützt haben. Lernspiele verbesserten beispielsweise

  • die Rechenfähigkeiten oder
  • trainierten Sprachkenntnisse.

Ein Baby-Tablet-PC ist dagegen nicht erst ab acht oder zehn Jahren geeignet, das Gerät unterhält bereits Säuglinge. Folgende Tabelle zeigt, wie ein Tablet für

  • Kleinkind,
  • Babys und
  • Teenager

verwendet werden kann:

Anwendung/Funktion Beschreibung Geeignet ab:
Video-Player Spielzeug Tablets für Babys, die mit einem Video-Player ausgestattet sind, können Zeichentrickfilme oder andere Videos abspielen. 0 Jahren, Säuglinge, Kleinkinder
Baby-Spiele, Baby-Lernspiele Bestimmte Fähigkeiten des Babys werden trainiert wie motorische oder sprachliche Fähigkeiten 1-3 Jahre
Lernspiele für Kleinkinder Sprachliche oder motorische Fähigkeiten werden verbessert, Fremdsprachenkenntnisse können erlernt werden 2-10 Jahre
Sound- oder Zeichen-Anwendungen Kreative Fähigkeiten wie musikalisches Verständnis oder Kreativität werden gefördert Ab 6 Jahre

Gemeinsam mit dem Nachwuchs die Baby-Spiele ausprobieren: Ein Tablet für Kleinkind oder Säuglinge sollte nicht (nur) verwendet werden, um die Kinder zu beschäftigen. Vielmehr können Eltern mit dem Gerät die Entwicklung fördern. Allerdings sollte man zu diesem Zweck den Baby-Tablet-PC gemeinsam verwenden. Nur wenn die Eltern Fragen der Kleinen beantworten und beratend zur Seite stehen, wird sich ein Lernerfolg bei Benutzung des Tablets einstellen.

Welche Baby-Tablet kaufen? Testberichte informieren über Marken und Modelle

Die ersten Lebensjahre sind so enorm prägend und beeinflussen das spätere Leben in einem Ausmaß, wie man es sich kaum vorstellen kann. Deswegen wollen Eltern beim Kauf eines Baby-Tablets natürlich keine Fehlentscheidung treffen. Eine sehr gute Informationsquelle stellt ein unabhängiger Baby-Tablet-Test dar. Experten von Instituten wie der Stiftung Warentest oder Öko Test führen regelmäßig einen Baby-Tablet-Vergleich durch, bei dem Produkte unterschiedlicher Marken speziellen Tests unterzogen werden. Bekannte Produkte, die bei einem solchen Baby-Tablet-Text beinahe immer berücksichtigt werden, sind beispielsweise

Die Prüfer sehen sich in erster Linie die Bedienbarkeit sowie den Nutzen für die Kinder an. Zusätzlich fließen natürlich Verarbeitung, Design und Lebensdauer in die Bewertung mit ein, sodass sich zum Schluss ein Baby-Tablet-Testsieger küren lässt. Obwohl es sich dabei um ein sehr gutes Baby Tablet handelt, entscheiden sich viele Eltern auch für andere Modelle. Trägt ein Gerät das Prädikat „Testsieger“ ist es oftmals teurer als Konkurrenz-Produkte.

Vor- und Nachteile eines Baby Tablets

Unabhängig vom Hersteller lassen sich insgesamt sich für ein Baby-Tablet jedoch folgende Vorteile feststellen:

  • Förderung verschiedener Fähigkeiten im Baby- und Kindesalter möglich
  • Produkte und Software für verschiedene Altersklassen erhältlich
  • sorgen für altersgerechte mediale Unterhaltung
  • können beim Lernen in der Schule oder im Kindergarten helfen

Gleichzeitig sollte man bei einem Baby-Lerntablet allerdings auch folgende Nachteile kennen:

  • nicht alle Anwendungen eignen sich zum Lernen, einige lenken die Kinder sogar ab
  • zum Teil erhebliche Qualitätsunterschiede zwischen den Produkten

Zusätzlich bewerten Experten bei einem Baby-Tablet ebenso die Funktionen für die Eltern. Ist das Tablet mit einem bekannten Betriebssystem wie Apple oder Android ausgestattet? Lässt sich eine Kindersicherung einrichten und welche Apps lassen sich installieren? Auf diese Weise erhalten Eltern eine professionelle Beratung wie im Fachgeschäft vor Ort. Dennoch können Sie sich beim Kauf Zeit lassen und Online-Shop für Online-Shop nach den besten Produkten durchforsten. Wer außerdem einen Preisvergleich nutzt, findet unkompliziert den günstigsten Preis, sodass man das Baby-Tablet günstig kaufen kann ohne großen Aufwand betreiben zu müssen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ganz wichtig ist für Kinder außerdem die Optik des Geräts. Während sich Mädchen vor allem für ein Baby-Tablet in Pink begeistern können und gerne Tiere auf dem Gerät entdecken wollen, bevorzugt ein Junge dagegen wahrscheinlich eher einen Tablet-PC in blau oder schwarz. Modelle von Disney, bei denen Mickey Mouse und seine Freunde vertreten sind, sind dagegen bei Jungen und Mädchen gleichermaßen beliebt. Wer Zeit hat, kann mit dem Nachwuchs einfach den nächsten Toys’r’us besuchen, um die Vorlieben der Kleinen besser einschätzen zu können. Wer jedoch Geld sparen will, sollte das ausgesuchte Produkt nicht vor Ort, sondern besser im Internet kaufen.

FAQ - Häufige Fragen zum Thema

Welches sind die besten Produkte für "Baby Tablets"?

Derzeit sind folgende Produkte auf Spielzeug.org besonders beliebt und nach dem Kriterium "Popularität" in der Kategorie Baby Tablet Testsieger bzw. am besten:

Welche Hersteller bieten eine Top-Qualität bzw. ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis?

Unsere Experten empfehlen Ihnen folgende Marken: Ravensburger, No Name, VTech, Fisher-Price.

Wie viel kosten die empfohlenen Modelle auf dieser Seite?

Das günstigste Produkt für "Baby Tablets" kostet derzeit ca. 10 Euro und das teuerste Produkt ca. 23 Euro. Der durchschnittliche Preis aller hier gezeigten Modelle beträgt laut Angebot bei Amazon ca. 17 Euro. Weitere Preise und Angebote finden Sie im Preisvergleich.

Top 6 Baby Tablets im Test bzw. Vergleich 2020

Hier finden Sie die aktuelle Top 6 vom Baby Tablet Test für das Jahr 2020 als Vergleichstabelle.

Baby Tablet Test bzw. Vergleich
BildProduktKategorieBewertungPreisZum Test
Ravensburger 04476 - Ministeps Mein allererstes Tablet TestRavensburger 04476 - Ministeps Mein allererstes TabletBaby Tablet4 Sterne (gut)
ca. 19,99 €» Details
No Name Clementoni – 62949 – Meine erste Tablet Baby Minnie TestNo Name Clementoni – 62949 – Meine erste Tablet Baby MinnieBaby Tablet4 Sterne (gut)
ca. 21,38 €» Details
VTech 602955 Lumi Tablet der Entdeckungen TestVTech 602955 Lumi Tablet der EntdeckungenBaby Tablet4 Sterne (gut)
ca. 12,03 €» Details
VTech 80-138154 Lernspielzeug TestVTech 80-138154 LernspielzeugBaby Tablet4 Sterne (gut)
ca. 22,98 €» Details
Fisher-Price BHB90 TestFisher-Price BHB90Baby Tablet4.5 Sterne (sehr gut)
ca. 9,99 €» Details
Ravensburger 04475 - Ministeps Mein erstes Smart-Phone TestRavensburger 04475 - Ministeps Mein erstes Smart-PhoneBaby Tablet4 Sterne (gut)
ca. 13,66 €» Details
Letzte Aktualisierung am 02.04.2020

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (56 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Baby Tablets – für multimediale Unterhaltung  im jüngsten Alter
Loading...

Neuen Kommentar verfassen