Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Kinder-Aquarien – Spielzeug-Aquarien und echte Becken

Kinder-AquarienIrgendwann kommt der Zeitpunkt, an dem sich Kinder ein eigenes Haustier wünschen. Allerdings wird bei diesem Wunsch häufig nicht bedacht, dass man sich um Tiere regelmäßig kümmern muss. In der Regel wird hierbei auch der zeitliche Aufwand verdrängt oder falsch eingeschätzt. Eine sehr schöne Möglichkeit, um Kinder langsam an das Thema Haustiere heranzuführen, ist beispielsweise ein künstliches Aquarium für Kinder. Ist Ihr Kind bereits etwas älter, ist ein „richtiges“ Aquarium ein sehr schönes Geschenk.

Kinder-Aquarium Test 2021 / 2022

Aquarium für Kinder kaufen: Aquarium-Kinderspielzeug

Kinder-AquarienEin künstliches Aquarium für Kinder bietet sich zum Beispiel für ein Kleinkind an, das sich Haustiere wünscht. Zwar handelt es sich hierbei nicht um echte Lebewesen, jedoch können Sie Ihren Kindern auf diese Weise zumindest einen kleinen Eindruck darüber vermitteln, wie es ist, ein Haustier zu besitzen.

» Mehr Informationen

Ein Kinder-Aquarium, das künstlich ist, erhalten Sie in den verschiedensten Varianten. So finden Sie zum Beispiel kleine, längliche oder auch runde Aquarien, in denen eine unterschiedlich große Anzahl an künstliche Fischen vorhanden ist. Je nach Modell ist beispielsweise auch eine bunte Rückwand, Bodengrund sowie ein oder mehrere Pflanzen vorhanden. Während einige Sets bereits fertig und sofort aufstellbar sind, kann Ihr Kind bei anderen Varianten das Aquarium selbst aufstellen und befüllen.

Mit einem Kinder-Aquarium, das künstlich ist, kann Ihr Kind, je nach Variante, auch sehr schön spielen und beispielsweise die Fische heraus angeln. Oftmals ist ein Kinder-Aquarium als Spielzeug auch beleuchtet oder es ertönt, auf Knopfdruck, ein gewisser Sound.

Ein Aquarium-Kinderspielzeug bietet den Vorteil, dass lediglich unechte Fische enthalten sind. So hat es bei einem Aquarium mit Plastik-Fischen keine negativen Auswirkungen auf die „Tiere“, wenn sich Ihr Kind nicht fortlaufend um die Fische kümmert.

Kinder-Aquarium echt: Warum ein echtes Kinder-Aquarium kaufen?

Für ältere Kinder, die sich ein Kinder-Aquarium „in echt“ wünschen, ist der Kauf von einem „richtigen“ Aquarium gemeinhin die Erfüllung eines Traumes. Es empfiehlt sich jedoch, dass Sie Ihrem Kind vorab deutlich erklären, dass es sich hierbei dann eben nicht um ein Kinder-Aquarium-Spielzeug handelt, sondern dass das Aquarium der Lebensraum für echte, lebendige Tiere ist.

» Mehr Informationen

Dementsprechend muss man zum Beispiel regelmäßig die Fische füttern, nach Filter und Heizstab (sofern es sich um ein Warmwasser-Aquarium handelt) sehen, Wasserwechsel durchführen und sich bei etwaigen Krankheiten um die Tiere kümmern. Somit geht mit dem Kauf von einem Aquarium für Kinder eine große Verantwortung hervor. Dafür jedoch lernen Ihre Kinder die eindrucksvolle Natur der Unterwasserwelt kennen und verstehen nach und nach auch die dementsprechenden Zusammenhänge immer besser. So können Sie mithilfe von einem Aquarium für Kinder auch das Wissen Ihres Sohnes, beziehungsweise Ihrer Tochter, fördern.

Welche Varianten gibt es?

Ein Aquarium für Kinder können Sie in den unterschiedlichsten Varianten erstehen. Die folgende Tabelle zeigt Ihnen einen groben Überblick über die Möglichkeiten:

» Mehr Informationen
Aquarium-Art Tiere
Künstliches Aquarium für Kinder:
  • Aquarium mit Plastikfischen
Nano-Aquarium:
  • Besonders kleine Aquarien
  • Haltung von beispielsweise Garnelen oder sehr kleinen Fischen
Kleine Aquarien
  • Deutlich größer als Nano-Aquarien
  • Größere Auswahl an Fischen
Mittelgroße bis große Aquarien
  • Sehr große Auswahl an Fischen und weiteren Lebewesen

Tipp: Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob ein Aquarium für Kinder tatsächlich die richtige Wahl ist, dann können Sie sich beispielsweise zunächst für die Haltung von sogenannten Urzeitkrebsen entscheiden. Diese werden zumeist in diversen Sets, noch in ihren Eiern, und mit passendem Becken, angeboten. Bei einem vollständigen Set ist alles dabei, was Ihre Kinder zur Aufzucht und Haltung benötigen. Da Urzeitkrebse eine recht kurze Lebensdauer besitzen, können Sie hiermit recht gut ausprobieren, ob sich Ihre Kinder um die Tiere kümmern. Allerdings müssen Sie natürlich auf die Tierchen Achtgeben, denn auch wenn diese lediglich recht kurz leben, handelt es sich um Lebewesen, die ihre ganz eigenen Bedürfnisse haben.

Beachten Sie bitte auch, dass Sie sich bei einem Aquarium für ein

  • Kaltwasser-,
  • Süßwasser- oder
  • Meerwasser-Aquarium

entscheiden können. Bei Kaltwasserfischen ist jedoch die Auswahl gering, sodass es vor allem Süßwasser-Aquarien in die heimischen Kinder- und Wohnzimmer schaffen. Meeerwasser-Aquarien sind zwar wunderschön anzusehen, aber dafür muss mit etwas mehr Kosten bei der Anschaffung gerechnet werden und für die Haltung ist gemeinhin ein noch größeres Fachwissen vonnöten.

Tipp: Viele Eltern entscheiden sich für ein kleines Aquarium mit beispielsweise 54 Litern. Allerdings ist die Haltung der Fische in einem solch kleinen Becken üblicherweise schwieriger und aufwändiger als in einem großen Aquarium. Der Grund dafür ist, dass sich in einem größeren Becken etwaige Missstände, wie beispielsweise nicht ganz so optimale Wasserwerte, oftmals einfach besser ausgleichen als in einem kleinen Becken. Oder anders ausgedrückt: Je größer das Ökosystem, desto eher verkraftet es etwaige Probleme. Bei einem kleinerem Aquarium kommt es dagegen, unter Umständen, schneller zu Schwierigkeiten. Sie machen es sich also einfacher, wenn Sie zu einem größeren Becken greifen und können noch dazu eine viel größere Auswahl an Fischen und weiteren Lebewesen einsetzen.

Außerdem bietet sich, vor allem für Einsteiger auf diesem Gebiet, der Kauf von einem Kinder-Aquarium-Komplett-Set an. Bei einem Kinder-Aquarium-Komplett-Set ist in der Regel fast alles enthalten, was Sie für die erste Inbetriebnahme benötigen. Also, im Falle eines Süßwasser-Aquariums beispielsweise das Becken, gemeinhin mit Abdeckung, Heizstab, Filter und LED-Licht. Hier müssen Sie dann nur noch den Bodengrund sowie Fische und Co separat erstehen. Weiteres Zubehör, wie zum Beispiel Höhlen und Steine können Sie je nach Wunsch, und eingesetzten Tierarten, zusätzlich bestellen.

Tipp: Beachten Sie beim Kauf von einem Aquarium bitte auch, dass das Becken zunächst einige Wochen einlaufen muss. Das ist wichtig, damit sich das im Wasser enthaltene, für Fische, und weitere Unterwasserlebewesen giftige, Nitrit zu Nitrat umwandelt. Überprüfen können Sie dies beispielsweise mithilfe von Teststreifen. Setzen die Fische zu früh ein, überleben sie dies in der Regel nicht.

Aquarium für Kinder: welche Fische können in das Wasser?

Wenn Sie sich nicht nur für ein Aquarium-Kinderspielzeug als Deko, sondern für ein echtes Aquarium entscheiden, können Sie, je nach Größe des Beckens, Wasserwerten und Temperatur, die unterschiedlichsten Fische und weitere Unterwasserbewohner einsetzen. Sehr beliebt sind beispielsweise:

» Mehr Informationen
  • Antennenwelse
  • Platys
  • Mollys
  • Guppys
  • Neonsalmler
  • Schwertträger
  • verschiedene Schneckenarten
  • Garnelen
  • Zwergkrebse

Beachten Sie bitte auch, dass jede Fischart unterschiedliche Bedürfnisse hat und sich die Tiere auch untereinander vertragen müssen. Mithilfe von einem Aquarium für Kinder können Ihre Kinder somit einiges lernen und Verantwortung übernehmen.

Aquarium-Kinderspielzeug und echtes Kinder-Aquarium mit Lampe online kaufen

Ob Spielzeug-Aquarium oder echtes Becken: Beide Varianten können Sie ohne Weiteres online erstehen. In einem Online-Shop erhalten Sie Komplett-Sets ebenso, wie die verschiedensten Einzelteile. Dazu kommt, dass Sie sich beim Online-Shopping beispielsweise auch nicht um den Versand, beziehungsweise Transport, kümmern müssen, was vor allem bei einem großen Aquarium einen großen Vorteil darstellt. Aber auch bei einem Kinderspielzeug-Aquarium ist der Versand direkt nach Hause gemeinhin sehr praktisch, da Sie sich so nicht erst auf den Weg zu den verschiedensten Spielwaren-Unternehmen machen müssen.

» Mehr Informationen

Online erhalten Sie zudem Aquarien der verschiedensten Marken, wie zum Juwel (echte Aquarien) und Kosmos (unechte Aquarien). Außerdem können Sie sich für die verschiedensten Angebote aus beiden Bereichen von unbekannteren Unternehmen entscheiden.

Aquarium für Kinder im Angebot: sparen beim Aquarienkauf

Der Preis von einem Aquarium, ob unechtes oder echtes Becken, variiert beispielsweise je nach Größe und Ausstattung deutlich. Dementsprechend ist es ratsam einen Preisvergleich durchzuführen. Außerdem können Sie ein Aquarium günstig kaufen, wenn diverse Aktionen angeboten werden. Preisnachlässe, Ausverkäufe und Ähnliches bieten sich wunderbar dazu an, um den Geldbeutel zu schonen.

» Mehr Informationen

Vor- und Nachteile von Kinder-Aquarien

  • für kleinere Kinder ist ein Spielzeug-Aquarium gemeinhin eine gute Wahl
  • echte sowie unechte Aquarien sind in großer Auswahl erhältlich
  • echte Aquarien fördern Wissen und Kinder lernen, Verantwortung zu übernehmen
  • größere Kinder wünschen sich gemeinhin kein unechtes, sondern ein echtes Aquarium

Kinder-Aquarium-Test: welches ist das beste Kinder-Aquarium?

Wenn Sie eine Empfehlung suchen, welches das beste Kinder-Aquarium, mit oder ohne LED-Licht, ist, dann ist es ratsam, dass Sie sich einen Kinder-Aquarien-Test genau durchlesen. Bei einem Kinder-Aquarien-Vergleich werden die unterschiedlichsten echten und unechten Becken, wie beispielsweise verschiedene Spielzeug-Aquarien, ein Kinder-Aquarium mit Lampe beziehungsweise ohne Lampe oder auch Komplett-Sets, eingehend überprüft. Dementsprechend sind die jeweiligen Testberichte eine gute Möglichkeit, um sich vor dem Aquarium-Kauf eingehend zu informieren.

» Mehr Informationen

Eine sehr gute Wahl ist zudem gemeinhin der Kinder-Aquarien-Testsieger, der üblicherweise bei einem solchen Kinder-Aquarium-Test gewählt wird. Das Siegerbecken ist natürlich das Aquarium, das bei einem dementsprechenden Vergleich die besten Bewertungen erhalten hat.

Lesen Sie jetzt weiter:

Wir freuen uns über Ihre Bewertung:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (44 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Kinder-Aquarien – Spielzeug-Aquarien und echte Becken
Loading...

Neuen Kommentar verfassen