CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Activity Würfel – Motorikübungen für Babys

Activity WürfelEltern, die auf der Suche nach eine Spielzeug für ihr Baby sind, wollen in der Regel, dass dieses auch einen gewissen Mehrwert mit sich bringt. Idealerweise kann es eingesetzt werden, um dem Kind etwas beizubringen und beispielsweise seine kognitiven und motorischen Fähigkeiten zu schulen. Ein Spielzeug, das diesen Anforderungen auf jeden Fall gerecht wird, ist der Activity Würfel. Hierbei handelt es sich um einen kunterbunten Würfel, der mit allerhand Extras ausgestattet sind. Diese klappern, rasseln, knistern oder zeigen dem Kleinkind einfach nur sein Spiegelbild. Der Activity Würfel wird eingesetzt, um die Motorik des Säuglings spielerisch zu trainieren.

Activity Würfel Test 2017

Ergebnisse 1 - 11 von 11

sortieren nach:

Raster Liste

Durchschnittliche Bewertung für "Activity Würfel": (4.5 von 5 Sternen, 11 Bewertungen)

Ausstattungsmerkmale unterschiedlicher Activity Würfel

Activity WürfelAktiv-Würfel kommen in ganz unterschiedlichen Erscheinungsbildern daher. Dementsprechend vielfältig sind auch ihre Anwendungsbereiche. Einer der beliebtesten Activity Würfel ist ein handliches Modell aus Plüsch. Dieses besitzt unterschiedliche Ausstattungsmerkmale wie beispielweise:

  • Spiegel
  • Knister-Element
  • Quietsch-Element
  • Rassel
  • Greif-/Beißring

Daneben gibt es auch verschiedene Typen aus Holz, die ebenfalls viele verschiedene Extras und Zubehör besitzen und meist recht groß sind. Während plüschige Würfel auch von Säuglingen benutzt werden können, sind Activity Würfel aus Holz eher für größere Kinder ab einem Jahr bestimmt. Diese Spielzeuge setzen voraus, dass die Kinder allein sitzen können. Außerdem fordern sie eine erweiterte Motorik, die bei Säuglingen noch nicht vorhanden ist.

Alle Activity Würfel kommen in einem kunterbunten und daher ansprechenden Design daher. Viele besitzen weitere Merkmale wie Gesichter, Tier-Applikationen oder Blumen-Muster. Dadurch sind sie besonders kindgerecht und werden gern zum Spielen benutzt. Die meisten Activity Würfel kommen in einer Unisex-Variante daher. Daneben gibt es auch vereinzelte Modelle speziell für Jungen und Mädchen.

Spielerisch lernen

Alle Activity Würfel – egal ob sie aus Stoff oder Holz sind – bieten den Kindern viele Möglichkeiten der Benutzung. Sie laden dazu ein, entdeckt zu werden und fördern somit die Fähigkeit der Kinder, sich allein zu beschäftigen.

Besonders für Kleinkinder sind solche Würfel sehr spannend. Jede Bewegung und jede Berührung löst andere Reize aus. Das wiederum trägt dazu bei, dass die Neugierde der Kinder geweckt wird und sie den Wunsch entwickeln, den Würfel (und andere Dinge im Leben) zu entdecken. Besonders wichtig sind hierfür die unterschiedlichen Geräusche, die ein Activity Würfel machen kann. Neben dem klassischen Rasseln und Quietschen gibt es auch Würfel, die knistern. Erfahrungsberichte von Eltern bestätigen, dass Kleinkinder diese Abwechslung lieben und sehr gern mit ihren Activity Würfeln spielen.

Vielfältige Benutzung

Verschiedene Typen der Activity Würfel finden auch unterschiedliche Anwendungsbereiche. Der klassische Würfel aus Stoff kann quasi überall zum Einsatz kommen. Besonders gern werden Sie dem Baby im Laufgitter oder auf einer Decke auf dem Boden zum Spielen gegeben. Spezielle Halterungen sorgen außerdem dafür, dass ein Activity Würfel auch im Kinderwagen angebracht werden kann. Auf diese Weise wird jeder Ausflug zu einem wahren Abenteuer für Ihren Liebling.

Große Activity Würfel aus Holz finden zudem Anwendungsbereiche in Kinderzimmern und Arztpraxen. Besonders Kinderärzte wissen die pädagogische Wirkung der Würfel zu schätzen und stellen sie deswegen besonders gern ihren kleinen Patienten zur Verfügung.

Generell sollten Sie jedoch beachten, dass Activity Würfel eher für den Gebrauch im Innenbereich geeignet sind. Es handelt sich hierbei um kein Outdoor-Spielzeug. Werden die Würfel dem Wetter und sonstigen Außenbedingungen ausgesetzt, kann es sein, dass sie schnell kaputt gehen. Darüber hinaus sind typische Würfel nicht für den Einsatz im Wasser, sprich in der Badewanne oder im Pool geeignet.

Tipp! Besteht ein Activity Würfel komplett aus Plaste, kann er auch mit in die Badewanne genommen werden.

Activity Würfel für Säuglinge

Kleinkinder lieben Activity Würfel. Auch Säuglinge können bedenkenlos damit spielen. Wenn Ihr Kind noch nicht sitzen kann, ist es wichtig, dass sich der Würfel immer in Griffnähe befindet und nicht wegrutschen kann. Am besten ist es, wenn Sie den  Würfel an einer Stange oder einem Spielbogen befestigen. Am meisten Spaß hat Ihr Säugling, wenn sich der Activity Würfel über ihm befindet und die einzelnen Elemente nach unten baumeln.

Tipp! Wichtig ist, dass Sie zunächst beobachten, ob sich Ihr Kind damit wohlfühlt. Wenn es ängstlich und verunsichert ist, ist es besser, wenn Sie den Würfel erst einmal neben Ihr Baby legen und dabei bleiben, während es das neue Spielzeug erkundet.

Im Test: Qualität und Langlebigkeit

Damit Ihr Kind lange Freude an seinem Spielzeug hat, ist es wichtig, dass Sie vor allem auf die Qualität des Würfels achten. Besonders führende Marken versprechen eine lange Lebensdauer und eine hervorragende Verarbeitung der Activity Würfel. Das ist wichtig, um zu garantieren, dass Ihr Kind nicht versehentlich ein Teil des Würfels, das sich gelöst hat, beim Spielen verschluckt.

Führende Marken für Activity Würfel sind:

  • Bieco
  • Fehn
  • Eichhorn

Die Marke allein ist jedoch noch kein Garant für ein gutes Produkt. Machen Sie deswegen auch immer den Test , um herauszufinden, welcher Activity Würfel der richtige für Ihr Kind ist. Besonders hilfreich sind hierbei die Erfahrungen und Empfehlungen anderer Eltern, die Sie im Internet sowie Ihrem Freundes- und Bekanntenkreis sammeln können. Die Bewertungen verraten Ihnen, welche Würfel bei Kindern besonders gut ankommen und welche eher weniger benutzt werden.

Auch die Informationen aus einem Testbericht helfen Ihnen bei Ihrer Entscheidung. Ein guter Testbericht verrät Ihnen viel über die Qualität und Verarbeitung des Würfels. Den Titel „Testsieger“ hat nur der beste Activity Würfel verdient, der auch garantiert ungefährlich für Ihr Kind ist.

Bieco

Fehn

Eichhorn

Gründungsjahr 1977 1949 1949
Besonderheiten
  • große Auswahl an Babyprodukten und Spielzeug
  • hochwertige Verarbeitung
  • Produktion in Sri Lanka
  • umfangreiches Sortiment an Spielsachen und Accessoires
  • große Auswahl an Lernspielzeugen und Puzzles
  • Videoportal mit Produktvorstellungen

Vor- und Nachteile eines Activity Würfels

  • bietet verschiedene Spiel-Möglichkeiten
  • fördert Motorik des Kindes
  • viele Anwendungsmöglichkeiten
  • nicht geeignet für das Spiel im Außenbereich

Activity Würfel kaufen – ein Preisvergleich lohnt sich

Eines steht fest: Activity Würfel sind sinnvolle Spielzeuge, die Ihrem Kind auf eine spaßige Weise motorische Fähigkeiten vermitteln. Aus diesem Grund ist ein Kauf absolut empfehlenswert. Wenn Sie den Activity Würfel besonders günstig kaufen wollen, lohnt sich vorab ein Vergleich der Preise. Meist finden sich dann immer tolle Angebote in einem speziellen Activity Würfel Shop. Auf diese Weise können Sie viel Geld sparen und sicher gehen, dass Ihr Würfel auch garantiert billig ist.

Activity Würfel bieten Ihrem Kind viele verschiedene Möglichkeiten und sind sozusagen verschiedene Spielzeuge in einem. Wenn Sie sich erst einmal für einen Würfel entschieden haben, werden Sie den Kauf nicht bereuen. Kinder lieben die kunterbunten Würfel, die so viele verschiedene Geräusche machen und zum Aktivwerden animieren.

Neuen Kommentar verfassen