Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Tretautos – geländegängiger Fahrspaß für Kinder ab zwei Jahren

TretautosTretautos waren schon vor Jahrzehnten der Renner und sind es auch heute noch. Mit den Pedalen am Fußende können die Kinder ihre Motorik schulen und gleichzeitig ihrem Bewegungsdrang nachgehen. Mit einem Tretauto mit Luftreifen oder EVA-Bereifung kommen die Kleinen zudem durch fast jedes Gelände und selbst bei Regenwetter steht einem Wettrennen nichts im Wege. Für Kleinkinder sind zudem ähnlich wie bei einem Dreirad Modelle mit Schubstange erhältlich und wessen Sprössling ein echter Rennfan ist, kann zu einem Tretauto mit Motor greifen. Erfahren Sie nun mehr über das beliebte Kinderfahrzeug zum Treten, aus welchen Modellen Sie auswählen können und worauf Sie achten sollten, wenn Sie Tretautos kaufen.

Tretauto Test 2022

Ergebnisse 1 - 10 von 10

Sortieren nach:

Tretautos bieten mehr als den reinen Fahrspaß

TretautosUnter einem Tretauto versteht man ein Fahrzeug für Kinder, welches mit einem Lenkrad und Pedalen ausgestattet ist. Als Klassiker unter den Tretautos gilt das Kettcar von Kettler, doch auch andere Hersteller und sogar Automobilunternehmen bieten heute vergleichbare Modelle an. Neben dem Fahrspaß werden mit einem Tretauto für Kinder Motorik und Koordination geschult.

Durch die Pedale erleichtern Sie bereits einem Kleinkind den späteren Einstieg ins Erlernen des Fahrradfahrens. Kinder, die noch sehr unsicher auf einem Kinderfahrzeug zum Treten sind, können mithilfe einer Schubstange, zunächst auf ihrem Gefährt unterstützt werden. Laut einiger Testberichte verbessert sich zudem das Körpergefühl und einige der Kinder erleben durch das Beschleunigen und Bremsen ihre eigene Selbstwirksamkeit.

Hinweis: Das berühmte Kettcar brachte die Firma Kettler bereits 1962 auf den Markt und galt hierzulande als eines der Symbole des wirtschaftlichen Aufschwungs. Laut einem Tretauto-Test zählt das Unternehmen bis heute mehr als 15 Millionen verkaufte Fahrzeuge.

Die große Auswahl bei den Tretautos

Heute sind Sie längst nicht mehr auf das Kettcar oder einige wenige Hersteller von einem Tretauto für Kinder oder Tretauto für Erwachsene beschränkt. Während das Bauprinzip für den Antrieb bei nahezu allen Modellen gleich ausfällt, unterscheiden sich die Designs heute enorm und können auf die Vorlieben des Sprösslings abgestimmt werden. Unter anderem verfügbar sind neben klassischen Autos mit Pedalantrieb unter anderem:

  • Tretauto Feuerwehr
  • Tretauto Polizei
  • Tretauto Bagger
  • Tretauto Oldtimer
  • Tretauto Traktor
  • Tretauto Unimog

Ähnlich groß ist die Auswahl, wenn Sie auf der Suche nach einem Tretauto zum Schieben für Kinder ab drei Jahren oder Kinder ab 4 Jahren sind, die alleine noch nicht sicher die Pedale bedienen können. Ein Tretauto für große Kinder ist bei dem einen oder anderen Hersteller zudem elektrisch betrieben oder als Tretauto mit Gangschaltung verfügbar. Geeignet sind diese Modelle laut einem Tretauto-Test für Kinder ab 5 Jahren oder Kinder ab 6 Jahren, die sich sehr sicher auf dem Fahrzeug bewegen und ein grundlegendes motorisches Talent und einen hohen Bewegungsdrang mitbringen. Ähnliches gilt für Modelle mit einer Freilauf-Funktion ohne Rücktrittbremse.

Auswahlkriterien für ein gutes Tretauto

Bei einem Tretauto für Kinder sollte die Sicherheit an erster Stelle stehen. Aus diesem Grund sollten Sie vor dem Kauf unter anderem auf die Stabilität der Rahmenkonstruktion, die Ansprechbarkeit der Bremsen und die Qualität der Reifen achten. Nähere Informationen zu den wichtigsten Kaufkriterien aus einem Tretautos-Vergleich erhalten Sie in der nachstehenden Tabelle:

Kaufkriterium Erläuterung
Rahmenkonstruktion Die Rahmenkonstruktion von einem Tretauto für Erwachsene sowie von einem Tretauto für Kinder sollte stets stabil sein. Als Empfehlung gilt eine verschweißte Metallkonstruktion. Einige Tretautos-Testsieger wurden auch aus stabilem Kunststoff gefertigt. Achten Sie vor allem bei Fahrzeugen für kleinere Kinder jedoch darauf, dass dieses bruchsicher ist und sich die Kinder beim Spielen nicht an scharfen Kanten verletzen könnten. Bei einem Tretauto mit Schubstange sollte das Material der Stange und die Befestigungsart ebenfalls in den Blick genommen werden.
Bremsen Ein ideales Bremssystem bei einem Tretauto-Einsitzer oder Tretauto-Zweisitzer besteht aus einem Rücktritt und einer manuellen Bremse am Lenker oder an einem der Rückräder.
Reifen Wer ein geländegängiges Tretauto für seinen Sprössling kaufen möchte, der greift zu einem Tretauto mit Luftreifen. Diese bestehen idealerweise aus Weichgummi. Eine Alternative zu einem Tretauto mit Luftreifen sind Modelle mit EVA-Bereifung. Bei EVA handelt es sich um Ethylen-Vinylacetat, welches für die Herstellung der Reifen aufgeschäumt wird. EVA-Reifen müssen nicht mit Luft aufgepumpt werden, halten in einem Tretauto-Test sehr viele Jahren und sind beim Fahren besonders leise, weshalb man diese auch als Flüsterreifen bezeichnet. Ein Tretauto-1-Sitzer oder Tretauto-2-Sitzer mit EVA-Bereifung ist geländegängig und eignet sich gleichzeitig für das Fahren in Innenräumen.
Größe und Gewicht Generell sollte ein Tretauto nie schwerer sein als das Kind, welches auf dem Gefährt unterwegs ist. Bedenken Sie dabei ebenfalls das Gewicht des Anhängers mit Beladung, falls Sie zu einem Tretauto mit Anhänger greifen. Damit das Kind viele Jahre mit dem Tretauto unterwegs sein kann, bieten Hersteller genau wie Kettler mit seinem Klassiker Kettcar ein Tretauto Feuerwehr, Tretauto Bagger, usw. mit verstellbarem Sitz an. Wie beim Fahrrad sollte sich beim Fahren in der maximal entfernten Position ein leichter Winkel zwischen Ober- und Unterschenkel bleiben.

Hinweis: Für mehr Spaß unter Geschwistern oder Freunden sorgt ein Tretauto-Zweisitzer. Bei einigen Modellen kann der Hintermann oder die Hinterfrau lau einem Tretauto-Test sogar auf einem weiteren Pedalpaar mittreten.

Vor- und Nachteile von einem Tretauto

  • schult Motorik und Koordination
  • befriedigt den Bewegungsdrang selbst bei regnerischem Wetter
  • als Tretauto-2-Sitzer für Geschwister oder Freunde erhältlich
  • Tretauto mit Luftreifen oder EVA-Bereifung sind leise und geländegängig
  • Angebot an Designs recht breit (Tretauto Polizei, Tretauto Traktor, etc.)
  • für kleinere oder noch unsichere Kinder ist ein Tretauto mit Schubstange ideal
  • einige Modelle sind verstellbar und können viele Jahre als Spielzeug genutzt werden
  • im Preisvergleich etwas teurer als Dreiräder, Rutschautos oder andere Fahrzeuge

Von welchem Hersteller gute Tretautos kaufen?

Tretautos gibt es nicht nur von Sportartikelherstellern wie Kettler oder Spielzeugherstellern wie BIG. Ebenfalls erwähnt werden müssen Hersteller, die ein Tretauto-Blech per Versand über den einen oder anderen Online-Shop anbieten. Hierbei handelt es sich zumeist nicht um Neuheiten, sondern Oldtimer oder historische Spielzeuge, die von Sammlern sehr geschätzt werden, aber als Spielzeug nicht unbedingt geeignet sind. Zu den Herstellern, deren Tretautos für Kinder geeignet sind, durch eine robuste Qualität und einen fairen Preis überzeugen, gehören unter anderem die Modelle der folgenden Marken:

  • Kettler
  • BIG (auch Tretauto mit Anhänger im Sortiment)
  • GOPLUS
  • Baghera
  • HOMCOM (auch Tretauto mit Anhänger im Sortiment)
  • Moni
  • BERG
  • Abarth
  • Hauck Toys for Kids
  • Smoby
  • ArtSport
  • Rolly Toys
  • Actionbikes
  • tectake
  • Bopster
  • Puky
  • Volare
  • EXIT

Tretautos günstig kaufen können Sie in erster Linie über den Onlinehandel. Hier wird eine große Bandbreite an Modellen angeboten, die bereits für Preise von weniger als 100 Euro erhältlich sind. Zu den teuersten Modellen zählen unter anderem die Tretautos von Kettcar, Berg oder Puky. Hier liegen die Preise bei zwischen 200 und 330 Euro, wobei sich die Fahrzeuge aufgrund ihrer Stabilität ebenfalls für den Fahrspaß von Erwachsenen eignen.

Relevante Fragen zu diesem Artikel

Tretautos - welche sind die besten?

Für die Kategorie "Tretauto" auf Spielzeug.org kommen die nachfolgenden Produkte als Testsieger infrage:

Was für einen Hersteller bzw. was für eine Marke empfehlen wir?

Die folgenden Marken oder Hersteller könnten für Sie am besten sein: Rolly Toys, Jamara, Actionbikes, Hauck Toys.

Was kosten die Produkte durchschnittlich?

Das günstigste Produkt für "Tretautos" auf Spielzeug.org kostet ca. 113 Euro und das teuerste Produkt ca. 45 Euro. Der durchschnittliche Preis aller hier gezeigten Modelle beträgt laut Angebot ca. 152 Euro. Wir empfehlen Ihnen vor Kauf die Verwendung unseres Preisvergleiches!

Top 10 Tretautos im Test bzw. Vergleich 2022

Die Tabelle zeigt Ihnen die besten 10 Produkte vom Tretauto Test aus 2022 bei Spielzeug.org.

Tretauto Test bzw. Vergleich
ProduktnameKategorieSterneVor- und NachteilePreisTest bzw. Vergleich
  BERG Pedal-Gokart Reppy Rebel
  BERG Pedal-Gokart Reppy Rebel Test
z.B. Kinderfahrzeug, 2 - 4 Jahre Spielzeug, 5 - 7 Jahre Spielzeug4 Sterne
(gut)
Größe, Hingucker, Design, Soundeffekte
Nicht leichtläufig, Reifen quietschen
etwa 200 €» Details
  BERG Pedal-Gokart Buddy Cross
  BERG Pedal-Gokart Buddy Cross Test
z.B. 8 - 11 Jahre Spielzeug, 5 - 7 Jahre Spielzeug, Tretfahrzeug4 Sterne
(gut)
Stabilität, Qualität, Design, Spaßfaktor
Reifen können leicht platzen, Preis
etwa 300 €» Details
Rolly Toys 038220 rollyUnimog FIRE Edition 2020
Rolly Toys 038220 rollyUnimog FIRE Edition 2020 Test
z.B. 8 - 11 Jahre Spielzeug, Tretfahrzeug, Tretauto4 Sterne
(gut)
Hingucker, Spaßfaktor, Robustheit, Feuerwehr-Stil, Preis-Leistungs-Verhältnis
Gewicht
etwa 154 €» Details
Jamara 460288 Tretauto
Jamara 460288 Tretauto Test
z.B. Tret-Gokart, Kinderfahrzeug, Tretfahrzeug4.5 Sterne
(sehr gut)
Design, Hingucker, Qualität, Preis
Pedale, Hupe funktionieren nicht, Außenspiegel schlechte Qualität
etwa 45 €» Details
Actionbikes Miweba Gokart
Actionbikes Miweba Gokart Test
z.B. Go-Kart, Tretauto, Tretrad4 Sterne
(gut)
Design, Verarbeitung, Stabilität, Spaßerlebnis
Zusammenbau, Teile für Montage fehlen
etwa 160 €» Details
  BERG Pedal-Gokart Buzzy JEEP Sahara
  BERG Pedal-Gokart Buzzy JEEP Sahara Test
z.B. 2 - 4 Jahre Spielzeug, Tretauto, Kinderfahrzeug4 Sterne
(gut)
Verarbeitung, Design, Pedale
Räder, Größe, Gewicht
etwa 128 €» Details
  HOMCOM Go Kart Kinderfahrzeug
  HOMCOM Go Kart Kinderfahrzeug Test
z.B. Tretauto, Tret-Gokart, Kinderfahrzeug4 Sterne
(gut)
Spaßfaktor, Stabilität, Preis-Leistungs-Verhältnis, Design, Zusammenbau
Verarbeitung
etwa 113 €» Details
Hauck Toys GoKart Speedster
Hauck Toys GoKart Speedster Test
z.B. Tretfahrzeug, 2 - 4 Jahre Spielzeug, Tretauto4.5 Sterne
(sehr gut)
Sicherheit, Stabilität, Hingucker, Qualität, Preis-Leistungs-Verhältnis
Pedal schnell kaputtgegangen, Tragfähigkeit
etwa 140 €» Details
  BERG Pedal-Gokart Buzzy Nitro
  BERG Pedal-Gokart Buzzy Nitro Test
z.B. 2 - 4 Jahre Spielzeug, Tretfahrzeug, Tret-Gokart4.5 Sterne
(sehr gut)
Spaßfaktor, Stabilität, Design, Qualität, Preis
Sitz ist unangenehm
etwa 135 €» Details
  BERG Pedal-Gokart Buzzy Red
  BERG Pedal-Gokart Buzzy Red Test
z.B. Tret-Gokart, Tretauto, Tretfahrzeug4.5 Sterne
(sehr gut)
Stabilität, Qualität, Anleitung, Kompakte Größe
Zusammenbau, Quietschen
etwa 145 €» Details
Zuletzt aktualisiert am 01.10.2022

Lesen Sie jetzt weiter:

Wir freuen uns über Ihre Bewertung:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (98 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Tretautos – geländegängiger Fahrspaß für Kinder ab zwei Jahren
Loading...

Neuen Kommentar verfassen