CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Bilderbücher – Eine Reise in ferne Welten

BilderbücherKaum etwas zeichnet Kinder so aus wie ihre scheinbar grenzenlose Phantasie. Die Kleinen haben erstaunliche Fähigkeiten, wenn es darum geht, in fremde Welten zu reisen und dort die tollsten Abenteuer zu erleben. Um die kindliche Phantasie zu bereichern und ihren Einfallsreichtum aufrecht zu erhalten, können Eltern einiges tun. Bilderbücher zum Beispiel sorgen dafür, dass Kinder immer wieder neue Dinge, Orte und Tiere entdecken, die sie anschließend in ihre phantasievollen Reisen einfließen lassen können. Aus diesem Grund ist das Bilderbuch auch eines der beliebtesten Spielsachen für Kinder.

Bilderbuch Test 2017

Ergebnisse 1 - 23 von 23

sortieren nach:

Raster Liste

Durchschnittliche Bewertung für "Bilderbücher": (4.5 von 5 Sternen, 23 Bewertungen)

Wichtig für die kindliche Entwicklung

BilderbücherEs ist erstaunlich. Während der Trend immer weiter hin zu ausgefallenen und spektakulären Spielzeugen geht, die am besten auch noch elektronisch bedienbar sind, hat es das Bilderbuch geschafft, zu einem echten Evergreen zu werden. Egal ob Jungen oder Mädchen und egal, in welchem Alter – Kinder lieben es, sich ein Buch anzuschauen. Wenn dieses dann auch noch reich bebildert ist, ist die Freude riesig. Bilderbücher schaffen es trotz weniger Ausstattungsmerkmale die Aufmerksamkeit von Kindern zu erregen und auch langanhaltend aufrecht zu erhalten.

Wichtig ist hierbei, dass Sie Ihr Kind nicht mit dem Buch alleine lassen, sondern es gemeinsam mit ihm ansehen. Auf diese Weise können Sie Abgebildetes erklären und mit Ihrem Nachwuchs darüber sprechen. Dieser Vorgang ist in vielerlei Hinsicht wichtig für die Entwicklung eines Kindes. So helfen Bilderbücher und insbesondere ein Bilderlexikon beim Erlernen einer Sprache. Darüber hinaus lernen die Kinder durch ein Bilderbuch sehr viel – beispielsweise welche Tiere auf dem Bauernhof leben oder welche Aufgaben der Polizist hat.

Hinzukommt, dass die Bilder und die Geschichten, die sie darstellen, die Faszination der Kinder weckt. Ein Bilderbuch hilft dem Kind dabei, eine ausgeprägte Vorstellungskraft zu entwickeln. Besonders hilfreich sind hierbei Bilderbuch-Helden wie ein Hund, ein Ritter, Elmar oder die kleine Maus Frederick. Die Kinder identifizieren sich mit solchen Figuren und gehen auch nachdem man das Buch schon beiseitegelegt hat, mit ihnen auf imaginäre Abenteuer-Tour.

Ein Klassiker im Wandel der Zeit

Auch wenn man Bilderbücher als zeitlos bezeichnen kann, wird auch dieser Klassiker immer wieder an die Bedürfnisse der Kinder angepasst. Aus diesem Grund gibt es mittlerweile viele verschiedene Typen von Bilderbüchern, die auch für unterschiedliche Altersgruppen und Anwendungsbereiche geeignet sind. So gibt es zum Beispiel Varianten wie

  • Klassisches Bilderbuch mit dicken und dünnen Seiten
  • Magisches Bilderbuch
  • Holzbilderbuch
  • Stoffbilderbuch

Tipp! Darüber hinaus besitzen viele Bilderbücher auch zusätzliche Ausstattungsmerkmale wie Sound-Knöpfe und Hupen. Die Kombination aus visuellen und auditiven Reizen wird vor allem Ihrem Baby sehr gut gefallen.

Eine besondere Form vom Bilderbuch ist ein magisches Bilderbuch. Führende Marken, die verschiedene Typen dieses Modells anbieten, sind zum Beispiel V-Tech und Disney. Das Ziel von sogenannten magischen Bilderbüchern ist es, den Kindern noch mehr Möglichkeiten der Interaktion zu bieten und sie somit noch mehr in die Geschichte zu integrieren. Während ein solches Buch für ein Baby noch eher ungeeignet ist, lieben Kinder ab einem Jahr diese besondere Form des Bilderbuchs. Ein magisches Bilderbuch gibt dem Kind nicht nur die Möglichkeit, in eine Geschichte einzutauchen, sondern auch verschiedene Dinge wie Zahlen, Farben und Formen zu erlernen. Auf diese Weise kommt auch die pädagogische Komponente bei diesem „Buch“ nicht zu kurz.

Führende Marken für klassische Bilderbücher sind:

  • Ravensburger
  • Haba
  • Was ist was
Disney Ravensburger Was ist was
Gründungsjahr 1923 1883 unbekannt
Besonderheiten
  • wunderschöne Bilderbücher mit kindlichen Motiven
  • ideal für Kleinkinder
  • große Auswahl an Bilderbüchern
  • auch mit Geräuschen erhältlich
  • eine Marke des Tessloff Verlag
  • komplizierte Inhalte kindgerecht aufbereitet

Die beliebtesten Themen-Bereiche

Viele Eltern machen im Laufe der Zeit verschiedene Erfahrungen mit Bilderbüchern. Während die einen super beim Nachwuchs ankommen, werden andere eher verschmäht. Aus diesem Grund soll Ihnen an dieser Stelle eine Übersicht der beliebtesten Bilderbuch-Thematiken gegeben werden. Auf diese Weise können Sie sicher gehen, dass das Buch, das Sie auswählen, auch bei Ihrem Kind ankommt.

Beliebte Kinderbuch-Thematiken:

  • Bauernhof
  • Weihnachten
  • Die kleine Maus Frederick
  • Tiere, zum Beispiel Hund, Pinguin, Löwe etc.
  • Zirkus
  • Piraten
  • Baustelle
  • Kindergarten

Neben eher neutralen Themen wie Bauernhof und Weihnachten gibt es auch solche, die Jungen und Mädchen unterschiedlich stark ansprechen. Während Jungs von Bilderbüchern über Baustellen und Piraten begeistert sind, identifizieren sich Mädchen eher mit Prinzessinnen oder auch einem Buch, das sich mit dem Besuch beim Kinderarzt beschäftigt. Das bedeutet aber keinesfalls, dass spezielle Bilderbücher nur für ein bestimmtes Geschlecht geeignet sind. Am Ende liegt es einzig und allein bei Ihrem Kind, welches Buch es mag und welches eher nicht.

Anwendungsbereiche von Bilderbüchern

Kinder lieben es, sich mit anderen Bilder anzusehen. Aus diesem Grund sollte das Anschauen eines Bilderbuchs wenn möglich immer ein gemeinsames Erlebnis sein. Wie weiter oben bereits beschrieben ist es für Kinder wichtig, das Abgebildete erklärt zu bekommen und darüber zu sprechen. Aus diesem Grund können Bilderbücher zu jeder Tageszeit – also nicht nur vor dem Zubettgehen – angeschaut werden.

Darüber hinaus können Bücher gezielt eingesetzt werden, um den Kindern durch die Bilder verschiedene Dinge beizubringen. Es gibt zum Beispiel spezielle Kinderbücher zu folgenden Bereichen:

  • Wörter
  • Zahlen / zählen
  • Farben
  • Formen
  • Tiere

Der gezielte Einsatz solcher Bücher kann die Entwicklung Ihres Kindes durchaus positiv beeinflussen. Ein Test lohnt sich.

Vor- und Nachteile von Bilderbüchern

  • große Themenvielfalt
  • mobil einsetzbar
  • platzsparend
  • zeitlos
  • dünne Seiten reißen schnell

Woran erkennt man gute Kinderbücher?

Zunächst einmal: Es gibt nicht das eine perfekte Bilderbuch für Kinder. Was die einen lieben, finden die anderen uninteressant. Was Eltern als pädagogisch wertvoll einstufen, kann bei Kindern pure Langeweile auslösen. Aus diesem Grund ist es immer wichtig, dass Sie sich auf mehrere Erfahrungsberichte und Empfehlungen beziehen, wenn Sie ein Kinderbuch auswählen. Ein Testbericht liefert oft wertvolle Bewertungen und verrät, ab welchem Alter ein Buch geeignet ist. Wenn Sie erst einmal den Testsieger gefunden haben, können Sie noch den Vergleich machen und sich im Freundes- und Bekanntenkreis umhören und so herausfinden, welche Erfahrungen andere Eltern mit diesem Buch gemacht haben.

Tipp! Viele junge Eltern stellen außerdem oft mit Freuden fest, dass es gewisse Bilderbuch-Klassiker, die sie aus ihrer eigenen Kindheit kennen, noch immer in einem Bilderbuch Shop billig zu kaufen gibt. Im Fall dieser Evergreens gilt es, unbedingt immer einen Preisvergleich zu machen. Auf diese Weise finden Sie tolle Angebote, die besonders günstig sind, und können richtig sparen, wenn Sie ein Bilderbuch kaufen. Machen sie am besten einfach mal einen Test und schauen Sie, wie unterschiedlich die Preise für ein Bilderbuch ausfallen können. Sie werden überrascht sein.

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Oetinger Verlag Spielzeuge – viele berühmte Bücher entstammen diesem Verlag
  2. ISUDA Spielzeuge – tolle Ideen für Kinder entdecken
  3. 4U-Onlinehandel Spielzeuge – Spielzeug für jede Altersklasse