Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Werkbänke – für Werkzeug-Spaß im Kindesalter

WerkbänkeWird in der heimischen Garage gewerkelt und gebastelt, beobachten viele Kinder ihre Eltern und sind ganz fasziniert von den vielen verschiedenen Werkzeugen und Materialien. Weil das Spielen mit einem echten Hammer allerdings viel zu gefährlich ist, haben Spielzeughersteller verschiedene Kinder-Werkbänke entwickelt, die sich für unterschiedliche Altersstufen eignen und die Kreativität der Kinder fördern. Obwohl das Spielen mit Werkzeug wahrscheinlich erst im Vorschulalter richtig Spaß macht, gibt es schon für Kinder ab 3 Jahren eine Werkbank zu kaufen. Damit Eltern sich keine Sorgen um die Sicherheit der Kinder beim Spielen mit der Werkbank machen müssen, hilft ein professioneller Kinder-Werkbank Test , das richtige Produkt zu kaufen.

Werkbank Test 2018

Kinder-Werkbänke kaufen und der Nachwuchs wird zum Handwerker

WerkbänkeSchaut man sich das große Angebot an unterschiedlichen Kinder-Werkbänken an, haben Eltern die freie Wahl zwischen Werkbänken zum Stehen, Produkten mit einer Tischplatte oder Werkbänken, die sogar mit einem Sitzplatz ausgestattet sind. Zu den bekanntesten Produkten gehört natürlich die Bosch Werkbank für Kinder. Bosch ist ein bekannter deutscher Hersteller von Werkzeug und Technik-Produkten, die seit den 60er Jahren vertrieben werden.

Mit der Bosch Werkbank für Kinder spricht das Unternehmen schon die Kleinsten an und macht damit auf sein reichhaltiges Produktsortiment aufmerksam. Andere bekannte Produkte sind die Black & Decker Kinder-Werkbank, die Schöllner Kinderwerkbank oder Werbänke von

  • Sebra,
  • Makita,
  • Sjöbergs,
  • Peitz,
  • Howa oder
  • Haba.
  • Genauso wie eine Werkbank für Erwachsene beinhaltet auch eine Spielzeug-Werkbank unterschiedliche Werkzeuge wie Schraubenzieher, Hammer oder Bohrmaschine. Eltern können bereits eine Werkbank für Kinder ab 3 Jahre bestellen, allerdings unterscheidet sich diese natürlich stark von einer Werkbank für Kinder ab 6 Jahre. Schließlich haben Kinder im Alter von sechs Jahren ein anderes Interesse für Werkzeug und Maschinen als Jungen und Mädchen, die mit einer Kleinkinder-Werkbank spielen. Folgende Tabelle zeigt, welche Möglichkeiten Eltern beim Kauf einer Werkbank für Kinder haben und für Alter sich die Produkte eignen:
Produkt Ab wann geeignet? Beschreibung
Werkbank für Kinder Massivholz mit Holz- oder Plastik-Werkzeugen Spielzeug-Werkbank für Kleinkind, für Kinder die 1 Jahr, 2 Jahre oder 3 Jahre alt sind Die Werkbank selbst besteht aus Massivholz, sodass sie stabil steht und nicht plötzlich umkippt. Sowohl die Werkbank als auch die Werkzeuge bergen keine Gefahren, sondern sind kleinkindertauglich geschaffen.
Kinder-Werkzeugbank Holz mit umfangreichem Zubehör Werkbank für Kinder ab 5 Jahre, Werkbank für Kinder ab 4 Jahre Eine Kinder-Werkzeugbank Holz, die mit mehr Zubehör ausgestattet ist, fördert das Verständnis für Technik und Reparaturen. Zudem besteht im Alter von 4 oder 5 Jahren nicht mehr die große Gefahr, dass Kleinteile verschluckt werden können.
Kinder-Werkzeugschrank Ab 4 Jahren Ein Kinder-Werkzeugschrank dient lediglich als Aufbewahrungsort für Kinderspielzeug. Werken und Reparieren müssen die Kleinen an einem anderen Ort.
Ausgestattete große Werkzeugbank, beispielsweise Bosch Kinder-Werkbank groß) Werkbank für Kinder ab 6 Jahre Eine große Werkbank für Schulkinder beinhaltet zahlreiche unterschiedliche Werkzeuge, mit denen die Kinder fast wie Erwachsene basteln und reparieren können.

Die Kinder beim Werkeln nicht alleine lassen: Selbst wenn laut Angaben des Herstellers der gekaufte Kinder-Werkzeugtisch keine Gefahren für ein Kleinkind birgt, sollten Eltern den Nachwuchs nicht unbeaufsichtigt lassen. Die meisten Kinder-Werkbänke beinhalten eine Vielzahl von verschiedenen Kleinteilen, die zum Beispiel verschluckt werden können. Selbst ein Holz-Werkbank-Spielzeug kann zu einer Gefahr für Kinder werden. Die Holzwerkzeuge besitzen ein relativ hohes Eigengewicht und können daher beim Rangeln mit anderen Kindern Verletzungen verursachen.

Ein gutes Werkbank-Kinderspielzeug ist mit viel Zubehör ausgestattet

Wenn Eltern für den Nachwuchs Kinder-Werkbänke kaufen wollen, die lange Freude bereiten, sollten sie bei der Produktauswahl auf einige Dinge achten. Ganz wichtig sind beispielsweise Größe und Gewicht der Werkbank. Das Spielzeug sollte so schwer sein, dass sie nicht einfach umkippt. Gleichzeitig sollten Eltern bei einem Holz-Werkbank-Spielzeug allerdings wissen, dass durch das hohe Eigengewicht ein Verschieben und Verstellen der Werkzeugbank schwieriger ist. Damit die Kleinen beim Spielen keine Fehlhaltung einnehmen, sollte die Werkbank zur Größe des Kindes passen. Ideal sind Werkbänke, die höhenverstellbar sind. Allerdings bieten auch zahlreiche Hersteller eine passende Werkbank für große Kinder oder kleine Kinder an, sodass beim Spielen und Werkeln keine schlechte Körperhaltung eingenommen werden muss. Weiterhin kann ein Kinder-Werkzeugtisch mit besonderen Extras wie mit Sound oder funktionierenden elektrischen Geräten ausgestattet sein, sodass das Reparieren noch authentischer wird.

Vor- und Nachteile einer Werkbank

Insgesamt beeindruckt eine Werkbank für Kinder auf diese Weise durch folgende Vorteile:

  • Kinder lernen früh mit Werkzeug umzugehen
  • technisches Verständnis wird gefördert
  • Produkte sind in der Regel ungefährlich
  • für verschieden Altersstufen erhältlich

Allerdings werden in einem professionellen Kinder-Werkbank-Test auch immer wieder folgende Nachteile angesprochen:

  • im Kinderzimmer sollte ausreichend Platz vorhanden sein
  • herrscht keine Ordnung im Zimmer, gehen kleine Teile schnell verloren

Wer sich trotz dieser Vor- und Nachteile nicht sicher ist, ob eine Kinder-Werkbank mit Werkzeug sich lohnt oder nicht, dem helfen diverse Testberichte bestimmt weiter. Bei einem unabhängigen Kinder-Werkbank-Test erfahren Eltern beispielsweise, wie das Spielzeug das handwerkliche Geschick fördert und welches Produkt besonders langlebig ist. Ein Kinder-Werkbänke-Vergleich hilft außerdem, die unterschiedlichen Modelle zu bewerten.

Das Internet durchforsten und Kinder-Werkbänke günstig kaufen

Obwohl das Angebot bei Ikea, real und Toys’r’us vor Ort sehr verlockend auf den Sohn oder die Tochter wirken kann, sollte man sich vor einem Kauf im Internet schlau machen. Der Einkauf in einem Online-Shop ist meist nicht nur günstiger, zudem profitiert man von mehr Auswahl. Hat man sich schließlich für die Werkbank mit Bob der Baumeister, den Werkbänke-Testsieger oder ein anderes Produkt entschieden, sollte man einen Preisvergleich nutzen. Dieser ermittelt in Sekundenschnelle den besten Preis. Wer noch mehr sparen will, kann einen Blick auf ebay Kleinanzeigen werfen. Allerdings verzichtet man bei gebrauchten Produkten freiwillig auf die Garantie, was gerade bei Kleinkinder-Spielzeugen unvorteilhaft ist.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (33 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen