Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Kinder-Kaufläden – spielerisch den Umgang mit Lebensmitteln und Geld lernen

Kinder-KaufladenKaufläden für Kinder sind ein beliebtes Geschenk zum Geburtstag oder zu Weihnachten und gelten als zeitlos. Bespielt werden die Kaufläden zumeist in Form von Rollenspielen mit Freunden oder Geschwistern und der Lerneffekt im Umgang mit Geld und Waren bleibt ebenfalls nicht aus. Bei den Gestaltungsmöglichkeiten haben Sie eine große Auswahl an Zubehör; so können Obst, Gemüse oder Backwaren genauso verkauft werden wie Waschpulver, Toilettenpapier oder Tierfutter. Bei den Materialien können Sie zwischen einem Kinder-Kaufladen-Holz oder einem Modell aus Kunststoff auswählen. Metall findet man aufgrund der Verletzungsgefahr bei den meisten Herstellern lediglich bei den Einkaufskörben im Miniformat. Erfahren Sie nun mehr über Kinder-Kaufläden, welche Typen die Spielzeughersteller derzeit anbieten und wo Sie Kinder-Kaufläden kaufen und dabei sparen können.

Kinder-Kaufladen Test 2022

Wie ist ein Kaufladen für Kinder aufgebaut?

Kinder-KaufladenBei einem Kaufmannsladen für Kinder handelt es sich zumeist um eine Miniaturversion eines Supermarktes mit Kasse. Zusätzlich ist der eine oder andere Kinder-Kaufladen groß noch mit einer Küche oder einer Backauslage ausgestattet.

In einem Kinder-Kaufladen-Test war das beliebteste Material, aus denen das Spielzeug gefertigt wurde, Holz. Holz ist stabil, strahlt Wärme aus und gilt als so robust, dass der Kaufladen mitunter sogar mehrere Jahrzehnte innerhalb mehrerer Generationen der eigenen Familie bespielt werden kann.

Im Preisvergleich sind Modelle aus Kunststoff zwar günstiger, fallen in der Regel aber kleiner aus und bieten laut einiger Testberichte weniger Stabilität als die Kinder-Kaufladen-Testsieger aus Holz. Wer den Kindern den größten Variationsraum und eine lange Spielzeit bieten möchte, greift daher zu einem Modell aus Holz.

Exkurs: Was Sie bei Kinderspielsachen aus Holz beachten sollten

Nicht nur Kunststoff kann Schadstoffe erhalten, sondern auch Holz-Natur, welches mit entsprechenden Farben oder Lacken behandelt wurde. Achten Sie daher darauf, dass das Ausgangsmaterial für den Kinder-Kaufladen-Holz ohne Schadstoffe bearbeitet und behandelt wurde. Soll es ein bemalter oder gar völlig bunter Kaufmannsladen sein, gilt es unbedingt die Inhaltsstoffe der Farben oder Lacke zu ermitteln. Im Idealfall basieren diese in einem Kinder-Kaufladen-Test auf Wasser und sind schweiß- sowie speichelbeständig.

Sofern sich ein Baby oder Kleinkind im Haushalt befinden, sollten sich am Kaufladen keine ablösbaren Kleinteile befinden und das Zubehör-Holz ebenfalls nach dem Aspekt der Verschluckungsgefahr ausgewählt werden. Eine erste Hilfestellung bieten hier Siegel des TÜV oder das Zeichen für geprüfte Sicherheit (GS). Generell gelten Harthölzer als besonders stabil und wenig splitteranfällig. Beispiele für Holzarten, die sich für die Herstellung von Spielwaren für jede Altersklasse eignen, sind unter anderem:

  • Buche
  • Eiche
  • Kirsche
  • Nussbaum
  • Esche
  • Linde
  • Douglasie

Was lernen Kinder beim Spiel mit einem Kaufmannsladen?

Ein Kaufladen für Kinder kann auf vielfältige Art und Weise genutzt werden und lehrt die Kleinen mehr als das reine Kaufen oder Verkaufen diverser Waren. In Form von Rollenspielen lernen die Kinder einen wichtigen Teil des Alltags kennen und wenn Sie sich für einen Kinder-Kaufladen mit Kasse entscheiden, wird ebenso der Umgang mit Geld eingeübt. Dass selbst Lebensmittel im Supermarkt oder auf dem Marktstand etwas kosten und nicht nur verschenkt werden, wird so selbst mit einem Kinder-Kaufladen klein zur Selbstverständlichkeit.

Weiter müssen alle Waren in den Kaufmannsladen eingeräumt und kundenfreundlich präsentiert werden. Da das Interesse an einem solchen Spielzeug etwa ab drei oder vier Jahren wächst, kann das Aufräumen und Sortieren spielerisch eingeübt werden. Etwas umfassender wird der Lerneffekt, wenn Sie sich für einen Kinder-Kaufladen mit Küche entscheiden. Hier kann nicht nur der Supermarkt oder Marktstand nachgespielt werden, sondern ebenfalls das Kochen, Backen und Aufräumen in der Küche.

Hinweis: Darüber hinaus handelt es sich bei einem Kaufladen für Kinder um ein sehr geschlechtsneutrales Spielzeug. Jungen erfreuen sich an einem Kinder-Kaufladen mit Zubehör genauso wie Mädchen und können das Spielzeug frei von Geschlechterklischees gemeinsam bespielen.

Welches Zubehör ist für einen Kinder-Kaufladen erhältlich?

Neben einem Kinder-Kaufladen mit Kasse und einem Kinder-Kaufladen mit Küche können Sie Ihrem Sprössling den Kaufmannsladen auf unterschiedliche Art und Weise bestücken. Einige Hersteller bieten die Modelle bereits mit einer kleinen Auswahl an Zubehör an und haben weitere Sets im Angebot. Eine Übersicht der beliebtesten Sets bietet Ihnen die folgende Tabelle:

Zubehör Details
Obst und Gemüse Obst und Gemüse gehören wohl zu den am häufigsten verkauften Lebensmitteln in einem Kaufmannsladen für Kinder. Die Auswahl reicht hier von einheimischen Sorten wie Karotten, Tomaten und Äpfeln bis hin zu Südfrüchten wie Bananen oder Ananas. In einem Kinder-Kaufladen-Test galt das Zubehör aus Holz als klare Empfehlung, wenn sich Kleinkinder im Haushalt befinden.
Backwaren Backwaren gibt es für den Kaufmannsladen klassisch in Form von Brötchen, Brot und Brezeln und unter den Neuheiten befinden sich sogar Pizzen, Tortenstücke oder Donuts.
Wurst und Käse Weitere Lebensmittel wie Wurst und Käse erhalten Sie in unterschiedlichen Ausführungen aus Holz oder anderen Materialien. Von der Bockwurst bis zum Camembert lässt sich das Spielzeug sogar auf den individuellen Geschmack der Kinder ausrichten.
Markenartikel Markenartikel von Kakaopulver, Cornflakes oder Waschpulver werden schon seit sehr langer Zeit im Kleinformat für Kaufmannsläden angeboten und bestehen zumeist aus Pappe oder Metall. Neu ist, dass sogar Diskounter wie Aldi oder Lidl ihre Eigenmarke im Kleinformat für das Spiel der Kinder gelegentlich im Sortiment aufweisen.

Vor- und Nachteile von einem Kinder-Kaufladen

  • spielerisches Erlernen des Alltags (Umgang mit Geld, Verkaufspreise, etc.)
  • kann individuell mit Zubehör bestückt werden
  • Modelle aus Holz weisen eine sehr lange Lebensdauer auf
  • geschlechtsneutrales Spielzeug
  • einige Kaufmannsläden können drinnen und draußen bespielt werden
  • viele Hersteller bieten einen Kinder-Kaufladen mit Zubehör an
  • Holzkaufmannsläden können ein recht hohes Gewicht aufweisen
  • für größere Modelle wird relativ viel Platz benötigt

Welche Hersteller überzeugen im Kinder-Kaufladen-Vergleich?

Ein guter Kinder-Kaufladen sollte robust sein und viel Platz zum Verstauen bieten, muss aber nicht unbedingt mit einer zusätzlichen Küche ausgestattet sein. Wer seinen Kinder-Kaufladen günstig kaufen möchte, sucht am besten nach einem Online-Shop für Spielzeug oder nutzt die Homepage des jeweiligen Herstellers und bestellt den Kaufmannsladen per Versand zu sich nach Hause.

Als Empfehlung in Bezug auf den Preis, die Verarbeitung und die Spielmöglichkeiten gelten in einem Kinder-Kaufladen-Test unter anderem die folgenden Marken:

  • Coemo
  • roba
  • Pinolino
  • IKEA
  • Little Dutch
  • Froggy
  • howa
  • Meppi
  • Smoby
  • small foot
  • Musterkind
  • Tanner
  • Schöllner
  • HABA
  • Glückskäfer
  • Goki

Einen Kinder-Kaufladen kaufen können Sie für Kosten von weniger als 100 Euro. Die Modelle in dieser Preisklasse bieten je nach Hersteller bereits viel Platz für diverse Obstkisten, Backwaren und co. Sehr hochwertiges Holz wurde bei Modellen von Marken wie Schöllner oder Glückskäfer verbaut, weshalb die Preise hier 200 Euro für ein einfaches Modell bereits übersteigen. Kaufläden, die für mehr als 300 Euro angeboten werden, sind zumeist für das Spiel in Kindertagesstätten oder anderen Betreuungsmöglichkeiten vorgesehen und müssen daher weitaus höheren Standards entsprechen als Kaufmannsläden für das heimische Kinderzimmer.

Relevante Fragen zu diesem Artikel

Kinder-Kaufläden - welche sind die besten?

Für die Kategorie "Kinder-Kaufladen" auf Spielzeug.org kommen die nachfolgenden Produkte als Testsieger infrage:

Was für einen Hersteller bzw. was für eine Marke empfehlen wir?

Die folgenden Marken oder Hersteller könnten für Sie am besten sein: roba, Melissa & Doug, Small Foot by Legler, Smoby, howa.

Was kosten die Produkte durchschnittlich?

Das günstigste Produkt für "Kinder-Kaufläden" auf Spielzeug.org kostet ca. 63 Euro und das teuerste Produkt ca. 249 Euro. Der durchschnittliche Preis aller hier gezeigten Modelle beträgt laut Angebot ca. 132 Euro. Wir empfehlen Ihnen vor Kauf die Verwendung unseres Preisvergleiches!

Top 12 Kinder-Kaufläden im Test bzw. Vergleich 2022

Die Tabelle zeigt Ihnen die besten 12 Produkte vom Kinder-Kaufladen Test aus 2022 bei Spielzeug.org.

Kinder-Kaufladen Test bzw. Vergleich
ProduktnameKategorieSterneVor- und NachteilePreisTest bzw. Vergleich
  Meppi Kaufladen Eukalyptus
  Meppi Kaufladen Eukalyptus Test
z.B. Spielladen, Kinder-Kaufladen, Kaufmannsladen4 Sterne
(gut)
gerechtfertigte Preis, gute Qualität und Verarbeitung
etwa 160 €» Details
  Meppi Kaufladen Lollipop
  Meppi Kaufladen Lollipop Test
z.B. Kinder-Kaufladen, Marktstand, Kaufmannsladen4 Sterne
(gut)
gerechtfertigter Preis, hochwertige Materialien und gute Verarbeitung
etwa 160 €» Details
roba Kaufladen aus Holz
roba Kaufladen aus Holz Test
z.B. Holzkaufladen, Kaufmannsladen, Spielladen4 Sterne
(gut)
Qualität, Stabilität, Spaßfaktor, Aufbau, Platzsparend, Optik
Verarbeitung, Kaputt geliefert
etwa 127 €» Details
  Pinolino Marktstand Lucy
  Pinolino Marktstand Lucy Test
z.B. Kinder-Kaufladen, Kaufmannsladen, Spielladen4 Sterne
(gut)
gut reduzierte Preis, hochwertige Qualität und Verarbeitung
Bohrlöcher teilweise unpassend
etwa 150 €» Details
roba 480020 Kaufladen
roba 480020 Kaufladen Test
z.B. Kaufmannsladen, Kinder-Kaufladen, Spielladen3 Sterne
(befriedigend)
gerechtfertigter und reduzierter Preis, viele Möglichkeiten mit Schubladen usw.
schlechte Qualität, schlechte Verarbeitung
etwa 106 €» Details
  Froggy Kaufmannsladen aus Holz
  Froggy Kaufmannsladen aus Holz Test
z.B. Kinder-Kaufladen, Kaufmannsladen, Kinder-Kaufladen3.5 Sterne
(befriedigend)
günstige Preis, schönes Design
dünnes Holz, schlechte Verarbeitung
etwa 70 €» Details
Melissa & Doug Fresh Mart Lebensmittelgeschäft
Melissa & Doug Fresh Mart Lebensmittelgeschäft Test
z.B. Spielladen, Kinder-Kaufladen, Marktstand5 Sterne
(sehr gut)
gute Qualität, hoher Spielspaß
extrem teuer
etwa 249 €» Details
Small Foot by Legler 10587 Verkaufsstand Markttag
Small Foot by Legler 10587 Verkaufsstand Markttag Test
z.B. Marktstand, Kinder-Kaufladen, Kinder-Kaufladen4 Sterne
(gut)
gerechtfertigter Preis, viele Möglichkeiten
Material teilweise nur Sperrholz
etwa 101 €» Details
Smoby Supermarkt Fresh Market
Smoby Supermarkt Fresh Market Test
z.B. Kinder-Kaufladen, Kaufmannsladen, Spielladen4 Sterne
(gut)
gerechtfertigter Preis, hochwertige Materialien und gute Verarbeitung
etwa 63 €» Details
Small Foot by Legler Kaufladen Multifunktion fresh
Small Foot by Legler Kaufladen Multifunktion fresh Test
z.B. 5 - 7 Jahre Spielzeug, Marktstand, Kinder-Kaufladen4 Sterne
(gut)
Multifunktional, mit Zubehör , gute Qualität, gute Verarbeitung, platzsparende Funktion
manchmal fehlen Teile in der Lieferung
etwa 220 €» Details
howa Kaufmannsladen aus Holz
howa Kaufmannsladen aus Holz Test
z.B. Kinder-Kaufladen, Marktstand, Kaufmannsladen4 Sterne
(gut)
sehr gute Qualität, genaue Verarbeitung, sehr guter Service, mit Kasse und Spielgeld, sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
nicht allzu groß
etwa 90 €» Details
roba roba Kaufladen aus Holz
roba roba Kaufladen aus Holz Test
z.B. Spielladen, Kaufmannsladen, Holzkaufladen3.5 Sterne
(befriedigend)
Qualität, Aufbau, Anleitung, Preisleistung, Zubehör, Stauraum
Holz ist dünn, Verarbeitungsqualität
etwa 88 €» Details
Zuletzt aktualisiert am 06.12.2022

Lesen Sie jetzt weiter:

Wir freuen uns über Ihre Bewertung:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (56 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Kinder-Kaufläden – spielerisch den Umgang mit Lebensmitteln und Geld lernen
Loading...

Neuen Kommentar verfassen