Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Boccia-Kugeln – Gewicht und Durchmesser sind entscheidend für die Auswahl

Boccia-KugelnBoccia ist die italienische Variante von Boule und wird nicht nur von Senioren gerne gespielt. Bei beiden Spielen geht es darum, seine Kugeln clever auf der Bahn zu platzieren. Hierbei ist eine präzise Technik gefragt, die je nach gespielter Variante verschiedene Würfe erlaubt. Boccia-Kugeln sind üblicherweise bunt und aus Kunststoff gefertigt. Etwas höherwertiger sind Boccia-Kugeln aus Holz oder Boccia-Kugeln aus Metall. Unterschiede ergeben sich neben dem Material außerdem hinsichtlich des Gewichts und des Durchmessers. Zudem sollte vor dem Kauf die Beschaffenheit des Untergrunds bedacht werden; je härter der Untergrund, desto weicher sollten die Boccia- oder Boule-Kugeln ausfallen. Erfahren Sie nun mehr über die Spielregeln von Boccia und die feinen Unterschiede zu Boule. Weiter erhalten Sie eine Übersicht über die verschiedenen Kugelvarianten und erfahren, wo Sie Boule-Kugeln kaufen können.

Boccia-Kugeln Test 2022

Gibt es einen Unterschied zwischen Boccia und Boule?

Boccia-KugelnBoccia und Boule sind beide Kugelsportarten, bei denen die eigenen Kugeln so nah wie möglich an der Zielkugel platziert werden sollen. Boccia ist die italienische Variante und Boule die französische. Im Detail unterscheiden sich die Regeln zwischen dem

» Mehr Informationen
  • Boule- und dem
  • Boccia-Spiel

jedoch. Einige der prägnantesten Unterschiede werden Ihnen in der nachstehenden Tabelle vorgestellt:

Unterschied Boccia-Spiel Boule-Spiel
Spieleranzahl Wer Boccia spielen möchte, spielt entweder eins gegen eins (individuale) mit jeweils vier Boccia-Kugeln, zwei gegen zwei (coppia) mit jeweils zwei Kugeln oder drei gegen drei (terna) mit ebenfalls jeweils zwei Kugeln pro Spieler. Bei der französischen Variante ist die Spieleranzahl ebenfalls auf eins gegen eins, zwei gegen zwei sowie drei gegen drei beschränkt. Spielen Einzelspieler oder zwei Mannschaften mit zwei Spielern, erhält jeder Spieler drei Kugeln und nur beim Triplette mit jeweils drei Spielern pro Mannschaft erhält jeder zwei Kugeln.
Untergrund Ein Boccia-Set nutzen können Sie auf jedem glatten Untergrund. Geübte Spieler nutzen laut einiger Testberichte jedoch am liebsten eine Sandbahn mit Markierungen. Grundsätzlich können Sie Boule auf jedem Untergrund spielen. Häufig genutzt wird ein Untergrund aus Kies oder ein Rasenfeld.
Punkteanzahl Richtet man sich nach den internationalen Standards, hat der Spieler oder die Mannschaft das Spiel gewonnen, wenn 15 Punkte erreicht wurden. Für Kinder, Erwachsene oder Rentner, die mit dem Spiel beginnen, können Sie jedoch auch eine niedrigere Zielpunktzahl festlegen. Mit einem Boule-Set können Sie oder Ihre Mannschaft gewinnen, sobald 13 Punkte erreicht wurden. Pro Durchgang beschränkt sich die maximale Punkteanzahl auf sechs Punkte.
Kugelmaterial Traditionelle Boccia-Kugeln bestehen zumeist aus Holz. Daneben erhalten Sie heute ein weitreichendes Angebot von bunt gestalteten Boccia-Kugeln aus Kunststoff sowie Kugeln für Boccia aus Metall. Boule wird traditionell mit Metallkugeln gespielt. In der Theorie lässt sich das Spiel jedoch auch mit Boccia-Kugeln aus Holz oder Kunststoff spielen.

Hinweis: Ein weiteres Spiel, welches Boccia und Boule sehr ähnelt ist Klootschießen. Hierbei ist die überbrückbare Strecke allerdings sehr viel länger und die Mannschaften setzen sich aus bis zu sechs Spielern zusammen.

Größe und Gewicht für Boccia-Kugeln auswählen

Die Größe und das Gewicht sind tatsächlich sehr entscheidend, wenn Sie Boccia-Kugeln kaufen. Dabei müssen Sie sich vor allem zu Beginn nicht an den offiziellen, internationalen Richtlinien orientieren. Hier wiegt eine Kugel für ein Boccia-Spiel bei Damen und Junioren 900 Gramm und für Männer 920 Gramm mit einem Durchmesser von etwa mehr als 10 cm. Gerade Anfänger haben mit dem hohen Gewicht jedoch Probleme und für Kinderhände sind die original Boccia-Kugeln aus Metall oder Holz häufig zu groß.

» Mehr Informationen

Viele Hersteller für Spielzeug bieten aus diesem Grund Modelle mit geringerem Gewicht und geringerer Größe an. Als Empfehlung gilt jedoch, dass die Kugeln nicht allzu leicht sein sollten, da durch das mögliche Aufspringen vom Boden keine saubere Wurftechnik erlernt werden kann. Ideal für den Einstieg für Gruppen oder Paare, die mit Kindern Boccia spielen möchten, ist ein Boccia-Set bestehend aus einer Zielkugel, einem Maßband und acht Wurfkugeln aus Kunststoff mit einem Durchmesser von 8 cm und einem Gewicht von etwa 300 Gramm.

Aus welchem Material werden die besten Boccia-Kugeln gefertigt?

Grundlegend erhältlich sind Kugeln für das Spiel Boccia aus Metall, Holz sowie Kunststoff. Einige Details zu den einzelnen Materialien erfahren Sie aus der nachstehenden Tabelle:

» Mehr Informationen
Material Details
Boccia-Kugeln aus Holz Die Boccia-Kugeln-Testsieger bestehen häufig aus Holz. Holz ist nicht so schwer wie Metall und ein Set kann sowohl von Kindern als auch von Erwachsenen für das Spiel genutzt werden. Holz ist der perfekte Kompromiss zwischen den recht leichten Neuheiten aus Kunststoff und den schweren Metallkugeln, die gleichermaßen für ein Boule-Spiel genutzt werden können.
Boccia-Kugeln aus Metall Metallkugeln sind die beste Lösung für geübte Spieler, die zwischen den Spielen Boccia und Boule wechseln möchten ohne zwei Sets kaufen zu müssen. Die meisten original Boccia-Kugeln aus Metall sind jedoch relativ schwer und verfügen über einen umfangreichen Durchmesser, sodass Kinder nur selten in das Spiel integriert werden können.
Boccia-Kugeln aus Kunststoff Kugeln aus Kunststoff sind laut einem Preisvergleich die günstigste Variante und in verschiedenen Größen und Gewichtsklassen erhältlich. Als Boccia-Kugeln-Testsieger gelten diese Modelle vor allem für Kinder sowie Personen, die das Spiel erst erlernen möchten.

Vor- und Nachteile von Boccia-Kugeln

  • sehr leicht erlernbares Spiel
  • üblicherweise im Set mit Zielkugel und Maßband erhältlich
  • Kugeln aus Kunststoff, Holz oder Metall verfügbar
  • die besten Boccia-Kugeln werden in einer Tragetasche geliefert
  • ein Set mit acht Wurfkugeln ist bereits für weniger als 15 Euro erwerbbar
  • nicht jedes Gewicht und jeder Durchmesser eignet sich für Kinder

Welche Hersteller stellen die beste Boccia-Kugel her?

Grundlegend erhältlich sind Boccia-Kugeln bei vielen Spielwarenhändlern mit Online-Shop sowie bei einigen Vertrieben für Sportartikel. Die günstigsten Sets beginnen bei einem Preis von zwischen zehn und 15 Euro. Als Standardzusammenstellung gilt bei einem Boccia-Set eine Anzahl von neun Kugeln. Hierbei entfallen eine Kugel auf die Zielkugel, die während des Spiels möglichst auf einem festen Platz verbleibt, sowie acht Kugeln auf die eigentlichen Wurfkugeln. Ebenfalls enthalten sind ein Maßband und eine Tragemöglichkeit, die bei hochwertigen Sets häufig aus einer verschließbaren Tragetasche besteht.

» Mehr Informationen

Tipp: Wer Boccia-Kugeln günstig kaufen möchte, bestellt sein Set per Versand und durchstöbert vor dem Kauf mehrere Online-Shops.

Bei Preisen von mehr als 80 oder 100 Euro pro Set handelt es sich zumeist um professionelles Equipment für die Kugelsportart. Wer Boccia oder Boule zunächst für sich selbst ausprobieren oder gemeinsam mit den Kindern in der Familie oder dem Bekanntenkreis spielen möchte, der greift zu Beginn lieber auf ein günstigeres Set zurück. Insgesamt tauchen auf der Liste der Top 10 Boccia-Kugeln regelmäßig die folgenden Marken für Laien- oder professionelle Spieler auf:

  • Perfetta Boccia-Kugeln
  • Sport-Thieme Boccia-Kugeln
  • Big Game Boccial-Kugeln
  • PUFFIN Boccia-Kugeln
  • Schildkröt Boccia-Kugeln
  • GICO Boccial-Kugeln
  • Simba Boccia-Kugeln
  • Zoch Boccia-Kugeln
  • Idena Boccia-Kugeln
  • Weiblespiele Boccia-Kugeln
  • Adriatic Boccia-Kugeln
  • Rayline Boccia-Kugeln
  • PEARL Boccia-Kugeln
  • Engelhardt Boccia-Kugeln
  • HUDORA Boccia-Kugeln
  • Megaform Boccia-Kugeln

Lesen Sie jetzt weiter:

Wir freuen uns über Ihre Bewertung:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (54 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Boccia-Kugeln – Gewicht und Durchmesser sind entscheidend für die Auswahl
Loading...

Neuen Kommentar verfassen