Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

HappyHop Spielzeuge – Hüpfburgen zum günstigen Preis in zahlreichen Größen

HappyHop SpielzeugeSie gehören zu den Höhepunkten bei Kindergeburtstagen, in Indoorspielplätzen und auf Veranstaltungen: Hüpfburgen ziehen Kinder unterschiedlicher Altersklassen nahezu magisch an. Hier können sie sich austoben, aktiv werden und ausgelassen spielen. Die Designs und Ausstattungen sind so vielseitig, dass es ganze Hüpfburgen-Landschaften gibt. Möchten Sie eine Hüpfburg nicht mieten, sondern kaufen, sind Sie bei HappyHop richtig. Bei HappyHop gibt es eine Vielzahl an bunten Hüpfburgen zu günstigen Preisen. Die sind sehr stabil und halten dadurch der Belastung stand. Sie wurden für den Einsatz im Garten entwickelt und lassen sich zügig auf- und abbauen.

HappyHop Spielzeug Test 2018

Ergebnisse 1 - 2 von 2

sortieren nach:

Raster Liste

Was macht die Hüpfburgen von HappyHop aus?

HappyHop SpielzeugeDie HappyHop Hüpfburgen sind qualitativ hochwertig und bestens für den Einsatz bei Kindern gewappnet. Für die Modelle des Herstellers spricht beispielsweise der schnelle Aufbau. Die Hüpfburgen gibt es direkt mit Gebläse, sodass der Aufbau innerhalb von 2 Minuten im eigenen Garten erledigt ist. Alle Hüpfburgen der Marke sind außerdem sowohl TÜV als auch GS geprüft und fallen durch einen überschaubaren Verbrauch auf.

HappyHop verarbeitet bei seinen Hüpfburgen vorwiegend laminiertes PVC und Nylongewebe. Das eingesetzte Material ist ausgesprochen leicht, aber auch sehr robust, sodass es auch einer stärkeren Beanspruchung standhält.

Wie hüpft es sich auf den HappyHop Hüpfburgen?

Wichtig ist bei allen HappyHop Hüpfburgen natürlich der Hüpfeffekt. Hier glänzt der Hersteller mit überragenden Merkmalen. Für einen guten Hüpfeffekt sind die HappyHop Modelle mit einem Mehrkammersystem versehen. Dieses Mehrkammersystem  macht sich vor allem bezahlt, wenn mehrere Kinder gleichzeitig hüpfen. Die Luft wird hier in mehrere Kammern integriert. Die Nähte sind bei den Hüpfburgen so gestaltet, dass die Luft beim Hüpfen entweichen kann. Das sorgt wiederum für ein angenehmes, leichtes Hüpfen.

Ein weiterer Vorteil der HappyHop Hüpfburgen ist der umfassende Lieferumfang. So erhalten Sie beim Kauf einer Hüpfburg nicht nur die Burg an sich, sondern ebenso eine Tragetasche, den Bodenanker und ein umfassendes Reparaturset. Außerdem ist das Gebläse inbegriffen. Sie finden im Lieferumfang zudem eine Bedienungsanleitung.

TIPP: Wenn Sie die HappyHop Hüpfburgen nicht mehr benutzen, sollten Sie diese abbauen. Dadurch schonen Sie die Materialien und erhöhen die Lebensdauer.

Vor- und Nachteile eines HappyHop Spielzeugs

  • großer Lieferumfang mit allem Zubehör und Reparatursets
  • viele Hüpfburgen zur Auswahl
  • ausgeklügeltes Kammersystem für tollen Hüpfeffekt
  • für den Einsatz im Garten
  • mit Gebläse
  • kann von mehreren Kindern verwendet werden
  • Gebläse muss bei Gebrauch permanent laufen
  • nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet

Faire Preise für den Privathaushalt

Wer sich als Familie für den Kauf von einer Hüpfburg entscheidet, möchte natürlich kein Vermögen bezahlen. Das ist bei HappyHop auch nicht nötig. Der Hersteller bietet recht günstige Preise, sodass der Kauf einer Hüpfburg für eine Familie interessant wird.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (42 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Loading...