Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Robotic stets immer beliebter bei Kindern

Robotic stets immer beliebter bei KindernBei Spielzeugen mit der Thematik „Robotics“ dreht sich alles rund um Roboter. Die Maschinen haben in den letzten Jahren immer mehr Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Während Roboter in früheren Zeiten nur so etwas wie Zukunftsgedanken gewesen sind, werden sie nun immer häufiger gebaut. Auch Kinder interessieren sich schon für die technischen Highlights, die sich hinter den Robotern verbergen. Robotics ist daher ein Thema, das im Spielzeug-Bereich immer umfangreicher wird. Viele Hersteller werden in diesem Bereich aktiv und stellen unterschiedliche Spielzeuge zur Verfügung.

Was ist unter Robotics-Spielzeugen eigentlich zu verstehen?

Robotic stets immer beliebter bei KindernRoboter-Spielzeuge gibt es in unterschiedlichen Varianten. Je nach Typ und Art bringen sie andere Eigenschaften mit sich. Interessant für Kinder ist die Bewegung und auch die Prozesse, die für die Bewegung verantwortlich sind, wecken die Neugier.

» Mehr Informationen

Kinder bringen von Natur aus viel Neugier mit. Sie möchten verstehen, was genau passiert hinter den Bewegungen, der Technik und den Programmierungen. Sie sind auch bereit, sich weiter in die Technik einzudenken. Die spielerische Vermittlung der einzelnen Themenbereiche wird durch die Robotics vereinfacht. Jede Marke, die sich mit der Herstellung von Spielzeugen dieser Art beschäftigt, hat dabei andere Konzepte. Verschiedene Altersgruppen werden bedient.

Aus diesen Arten können Sie wählen

Art Beschreibung
Robotics für Einsteiger Bei diesen Varianten der einzelnen Hersteller wird darauf geschaut, dass sich auch ohne viel Erfahrung bereits ein Roboter bauen lässt. Bekannt sind beispielsweise Dino- aber auch Tier-Roboter. Sie sind ferngesteuert und müssen meist kaum oder gar nicht selbst gebaut werden.
Lernroboter Diese Robotics sind so aufgebaut, dass die Kinder die technischen Einzelheiten dahinter verstehen lernen. Sie werden dazu aufgefordert, selbst einige Programmierungen vorzunehmen und zu sehen, was genau passiert.
Bausätze Robotics Bausätze sind für die echten Profis. Hier muss der Roboter von Anfang an selbst gebaut werden. Geliefert werden die einzelnen Komponenten, wie Motor, Sensoren und weitere Hardware. Auch die Programmierung muss vorgenommen werden.

Sind Robotics-Spielzeuge für Kinder geeignet?

Zahlreiche Ratgeber beschäftigen sich mit der Frage, wie gut geeignet, die Spielzeuge eigentlich wirklich für Kinder sind. Die Digitalisierung spielt heute im Alltag eine sehr große Rolle. Es gibt kaum einen Weg, die Kinder nicht im Bereich der Digitalisierung zu schulen. Daher ist es wichtig, ihnen Lernmöglichkeiten zu geben. Damit erhalten sie sogar einen Einblick in verschiedene Berufsbilder, die früher oder später vielleicht von Interesse sind. Nur einige Beispiele hierfür sind Mechatroniker oder Entwickler für Software.

» Mehr Informationen

Für Eltern ist es immer schwierig, ein gutes Gleichgewicht zu finden zwischen der Technik und anderen Spielsachen. Sie machen sich Sorgen darüber, dass die Kinder keine anderen Interessen mehr entwickeln und verlernen, auch mit Spielzeugen zu spielen, die keinen technischen Hintergrund haben. Tatsächlich gibt es hierzu jedoch viele Erkenntnisse, die zeigen, dass die Interessen der Kinder vielseitig sind. Umso wichtiger ist es für Sie, dass Sie Ihr Kind unterstützen und auch für Fragen da sein können.

Gemeinsam mit Erwachsenen können Kinder so lernen, wie aus einem Bausatz ein Roboter entsteht und welche Programmierungsmöglichkeiten es gibt. Sie können sich ausprobieren. Für Sie als Eltern ist es dennoch gut, einen Überblick über die Vor- und Nachteile zu bekommen.

Vor- und Nachteile von Roboter-Bausätzen

  • technisches Verständnis wird einfach vermittelt
  • die Kinder lernen, wie viel Aufwand in Spielzeugen steckt
  • Fragen rund um die Technik können beantwortet werden
  • Förderung der Interessen
  • auch für jüngere Kinder sind Robotics-Spielzeuge schon vorhanden
  • teilweise hohe Kosten in der Anschaffung
  • muss zum Alter passen, da die Anforderungen für die Kinder sonst zu hoch sind
  • teilweise nicht sehr robust

Ab welchem Alter eignen sich Robotics-Spielzeuge?

Wenn Sie sich ein wenig im Sortiment der verschiedenen Hersteller umsehen, werden Sie schnell feststellen, dass Roboter bereits für die Kleinsten zur Verfügung stehen. Es gibt schon Spielzeuge, die ab Kleinkind-Alter angeboten werden. Hierbei handelt es sich um sehr einfache Varianten, bei denen es vor allem darum geht, dass die Kinder mögliche Bewegungen nachmachen oder erste Wörter nachsprechen. Die Programme lassen sich hier nicht anpassen.

» Mehr Informationen

Anders sieht es bei den Produkten aus, die schon auf die Interessen der älteren Kinder zugeschnitten sind. Es gibt Varianten, bei denen der Fokus auf der Programmierung liegt. Es gibt aber auch Lösungen, die gesamte Bausätze enthalten. Hier ist die Kreativität ebenso gefragt, wie das technische Verständnis? Die Bausätze eignen sich meist ab einem Alter von rund sechs Jahren. Hier gibt es aber auch noch einmal verschiedene Abstufungen. So unterscheiden sich die Sets beispielsweise bei den Möglichkeiten und Funktionen, die hier angeboten werden.

Tipp: Starten Sie langsam mit Ihrem Kind. Beginnen Sie erst mit einfachen Bausätzen, bevor Sie sich auf größere Herausforderungen konzentrieren. So werden Sie schnell merken, was Ihrem Kind Freude macht und wo es vielleicht noch ein wenig Übung braucht.

Wie sieht es mit der Kindersicherheit aus?

Sie als Eltern stellen sich natürlich die Frage, wie sicher die Produkte aus den Robotics-Serien sind. Hier ist jede Menge Technik verbaut und natürlich können Roboter daher theoretisch auch gewisse Gefahrenquellen darstellen. Allerdings ist zu bedenken, dass in Deutschland an Spielzeuge für Kinder hohe Anforderungen gestellt werden. Werden diese Anforderungen nicht eingehalten, dann gehen die Spielzeuge gar nicht in den Verkauf. Die IT- und die Datensicherheit spielen hier eine sehr große Rolle.

» Mehr Informationen

Nutzen Sie vielleicht einen Robotics Test um zu schauen, wie die einzelnen Spielzeuge abschneiden und inwieweit sie für die jeweiligen Altersgruppen schon geeignet sind. Auch die Erfahrungen anderer Nutzer sind eine große Hilfe bei der Entscheidung, welche Produkte Sie für die Kinder gerne nutzen möchten.

Fazit: Robotics wecken das Interesse von Kindern

Es ist ganz besonders faszinierend, wenn ein Roboter sich in Bewegung setzt. Noch spannender ist es zu erkunden, warum er das tut und wie er umprogrammiert werden kann. Kinder entdecken die technische Welt gerne für sich und Sie können dabei helfen. Mit den Robotics-Produkten der unterschiedlichen Hersteller haben Sie inzwischen ein sehr umfangreiches Sortiment, auf das Sie zurückgreifen können. Die Trends bei den Spielzeugen zeigen, dass es sich um ein Thema handelt, welches immer mehr in den Vordergrund rückt. Für Sie hat dies den Vorteil, dass auch die Angebote zunehmen.

» Mehr Informationen

Tipp: Empfehlenswert ist es immer, wenn Sie sich die Zeit nehmen und selbst auch ausprobieren, was die einzelnen Spielzeuge können.

Bildnachweise: Adobe Stock / zinkevych, Amazon / COSMOLINO

Lesen Sie jetzt weiter:

Wir freuen uns über Ihre Bewertung:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (43 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Robotic stets immer beliebter bei Kindern
Loading...

Neuen Kommentar verfassen